Archiv der Kategorie: b. Oper

Wolfgang A. Mozart: Grabmusik, Bastien und Bastienne (Signum)

Der Bariton Jacques Imbrailo (Die Seele), welcher dem Verfasser bereits als Britten Interpret begeistert hat, zieht hier einmal mehr alle Register seines Könnens und bereitet dem Zuhörer eine packende Interpretation dieser Grabmusiken. Die Sopranistin Anna Lucia Richter verströmt einen Klang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Oper | Kommentar hinterlassen

Wolfgang A. Mozart: Il Sogno di Scipione (Signum Records)

Man mag es kaum für möglich halten, aber jede neue Mozartproduktion, die unter der Leitung des englischen Dirigenten Ian Page mit dem Classical Opera in Angriff genommen wird, bietet einen Mozartklang par excellence. Es gibt nur sehr wenige Mozartaufnahmen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Oper | Kommentar hinterlassen

Mozart: Die Schuldigkeit des ersten Gebotes ( Signum Records)

Mit diesem eher unbekannteren Mozartwerk hat sich Signum Records ganz weit nach vorn katapultiert; eine grandiose Werkausdeutung, die Ian Page und dem Orchestra of Classical Opera einmal mehr geglückt ist. Als Weltgeist wurde die großartige Sophie Bevan mit ihrem perlenden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Oper | Kommentar hinterlassen

Wolfgang A.Mozart: Zaide (Signum Records)

Der bei Signum erschienene, vom Verfasser mit Begeisterung aufgenommene Mozartzyklus wird mit einer erneuten, großartigen Mozartproduktion fortgesetzt. Ian Page und The Orchestra of Classical Opera machen einmal mehr deutlich, dass auch die seltener aufgeführten Mozartopern durchaus hörenswert sind. Auch hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Oper | Kommentar hinterlassen

Wolfgang A. Mozart: Il Re pastore (Signum Classics)

Sarah Fox (Aminta) brillianter Sopran gelingt es in großartiger Detailarbeit ihre Rolle geschmackvoll auszuformen. Ailish Tynan (auch diese Dame dürfte den Lesern meines Blockes längst nicht mehr unbekannt sein) heller, beinahe schon soubrettenhaft anmutender Sopran formt als Elisa ihre Koloraturen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Oper | Kommentar hinterlassen

Wolfgang A. Mozart: Mitridate (Signum classic)

Der Countertenor Lawrence Zazzo (Farnace) besitzt ein traumhaftes Timbre, voller Wärme und einer erotischen Ausstrahlung. Brilliant in der Höhe ebenso wie in der Tiefe und einem musikalischen Feingefühl, das seinesgleichen sucht. Koloraturen werden ebenso brilliant wie intelligent ausgeformt. Die Sopranistin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Oper | Kommentar hinterlassen

Benjamin Britten: Peter Grimes (Signum classical)

Steuart Bedford ist vielen meiner kundigen Leser als Dirigent der Werke von Benjamin Britten sicherlich bekannt. Diese am 7.06 und 09.06 2013 in der Snape Maltings Concert Hall beim 66. Aldeburgh Festival mitgeschnittene Produktion schließt zwar keine Lücke, aber macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Oper | Kommentar hinterlassen