Archiv der Kategorie: 07.05. Porträts B

Jan Buchwald (29. März 1974 in Solingen; † 10. oder 11. August 2019)

Der in Solingen geborene Bariton Jan Buchwald sang zunächst Martha Mödl vor, bevor seine Stimme bei Carl Heinz Müller an der Musikhochschule in Hannover (1995) sowie bei Alois Orth in Berlin und Klesie Kelly-Moog in Köln (1996–2003) ausbilden ließ. Ferner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B, 13. Nachrufe 2018/ 2019 | Kommentar hinterlassen

Johan Bohta Tenor ( 19.08.1965 – 08.09.2016)

Der Verfasser kann sich noch zu gut an seine erste Begegnung mit Johan Bohta erinnern; es war eine Fernsehübertragung der Lehar Operette „Das Land des Lächelns“ und zu diesem Zeitpunkt war der Verfasser alles andere als angetan gewesen von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B | Kommentar hinterlassen

Maria Bengtsson: Mozart (MDG)

Das Orchestra de Chambre de Lausanne, unter der Leitung von Bertrand de Billy, findet bei den  Auszügen aus Idomeneo, der Zauberflöte, Don Giovanni, Le Nozze de Figaro und Cosi fan tutte glänzt, von der ersten bis zur letzten Note den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B | Kommentar hinterlassen

Rebecca Broberg ssingt von Erich J. Wolff: Im Wendekreis des Goldbockes; Dehmel-und Michaelangelo-Zyklus

Ein Programm, das Interesse erweckt, zumal es nicht alle Tage zu hören ist. Erich J. Wolff’s (1874-1913) ausgewählte Lieder nach 6 Gedichten von Dehmel op. 6 und acht Gesänge nach Michelangelo op. post. werden mit 12 slawischen Volksweisen für Klavier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B | Kommentar hinterlassen

Pavol Breslik singt Schubert: Die schöne Müllerin und Mozart

Getragene Tempi, Armin Katz als großartiger Begleiter am Klavier und Pavol Breslik (Tenor) als beeindruckender Sänger mit einer intelligenten Textausdeutung, die man in dieser Form bisher noch  nicht gehört hat, machen diese Einspielung zu einem Ereignis. Man glaubt, diesen Liederzyklus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B | Kommentar hinterlassen

Wilhelm Backhaus und Hans Knappertsbusch Beethoven 4. Klavierkonzert / 7. und 3 Sinfonie

 Einer der einfühlsamsten und besten deutschen Pianisten legt einmal mehr eine maßstabgebende Interpretation des 4. Klavierkonzertes ( 17.01.1954 ) von Ludwig van Beethoven vor. Mit majestätischem Tonansatz spielt sich Wilhelm Backhaus durch dieses Konzert und machte den Abend zu einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B, 07.22. Porträts K | Kommentar hinterlassen

David Bowie ( 8. Januar 1947 in Brixton, London – 10. Januar 2016 in New York City)

Er zählt zu den wenigen Musikern, die es schafften bereits zu Lebzeiten zu einer Legende zu werden. Seine Stimme besaß einen einzigartigen Stimmklang und somit einen enormen Wiedererkennungswert. Ihm gelang, was nur den wenigsten vergönnt ist, sich über die Jahrzehnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B | Kommentar hinterlassen