Archiv der Kategorie: B.04. Alban Berg

Alban Berg: Lulu (Hamburgische Staatsoper, 02.02.2020)

Nach der Premiere im Februar 2017 jetzt ein erneuter Besuch,  welcher die  Meinung des Verfassers, das dieses eine  hochrangige Inszenierung mit grandiosen, gesanglichen und orchestralen Höchstleistungen unter der Leitung von Kent Nagano, erneut bestätigte. Die für das Verstehen dieses unvollendet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B.04. Alban Berg | Kommentar hinterlassen

Alban Berg: Lulu (Hamburg, 27.01.2018)

Nach der Premiere im Februar 2017 hatte der Verfasser seine Eindrücke von dieser außerordentlich beeindruckenden Produktion dieses einzigartigen und geheimnisvollen Werkes (uraufgeführt 1937) auf seiner Internetseite beschrieben. Ein erneuter Besuch, fast 1 Jahr später, bestätigte die hochrangige Inszenierung mit grandiosen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B.04. Alban Berg | Kommentar hinterlassen

Alban Berg: Wozzek (Hamburgische Staatsoper, 19.11.2017)

Nach der grandiosen, man kann schon sagen, einzigartigen Leistung von Simone Young, alle Bayreuth relevanten Wagneropern plus den Rienzi innerhalb kürzester Zeit 2013 im Alleingang zu dirigieren, ist es der Hamburgischen Staatsoper jetzt erneut gelungen, etwas Einmaliges zu Wege gebracht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B.04. Alban Berg | Kommentar hinterlassen