Archiv der Kategorie: 02.14 Navona Records (Carmine Miranda , Kaviani: Te Deum)

My Cup Runneth Over – the complete Piano works of R. Nathaniel Dett – Piano: Clipper Erickson (Navona Records)

Die kompositorischen Arbeiten für Klavier von Robert Nathaniel Dett (1882-1943) ist überwiegend angelehnt an die Romantik. Die auf zwei CDs zusammengestellte Musik seiner kompletten Kompositionen für Klavier sind überaus melodisch und erinnern  den Verfasser in manchen Momenten aber auch  ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.14 Navona Records (Carmine Miranda , Kaviani: Te Deum) | Kommentar hinterlassen

Three Century Suite – The Lost Music of Deems Taylor Vol II (Navona Records)

Diese ca. 15 minütige CD erinnert zum einen an die Komponisten der Romantik, zum anderen aber auch an Filmmusik. Die 5, ca. 2 – 4 minütigen Kompositionen klingen sehr melodisch und werden vom Moravian Philharmonic Orchestra unter der Leitung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.14 Navona Records (Carmine Miranda , Kaviani: Te Deum) | Kommentar hinterlassen

Musica Pacifica: Mi palpita il cor – Steffani, Sammartini, Handel, Telemann, Rameau – Dominique Labelle ( Navona Records)

Das Orchester Musica Pacifica findet von Anfang an den richtigen Tonfall  für die Kantaten von Steffani (Guardati o core), Händel (Mi palpita il cor) und Rameau (Orpfée), ferner für die Sonaten von Sammartini (Sonata  in b-Minor) und Telemann (Quatuor No.3 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.14 Navona Records (Carmine Miranda , Kaviani: Te Deum) | Kommentar hinterlassen

Pieces de Concours – Jutta Puchhammer-Sédillot (Viola), Elise Desjardins (Piano) ( Navona Records)

Auch mit dieser Produktion unternimmt Navona Records einen Schritt in Richtung Neuland. Mit der Veröffentlichung kurzer Werke von maximal knapp 15 Minuten, stehen auf dieser Doppel-CD Kompositionen von Henri Büsser, Philippe Gaubert, Paul Rougnon, Hans Sitt, Leon Honnore, Leon Firkett, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.14 Navona Records (Carmine Miranda , Kaviani: Te Deum) | Kommentar hinterlassen

The Music of Marty Regan Vol 1: Splash of Indigo (Navona Records)

Die Vielseitigkeit des zeitgenössischen, US-amerikanischen Komponisten Marty Regan (Geb. 1972) zeigt sich auf dieser CD besonders deutlich. Bei Riding through misty clouds (2012) offenbaren sich eher sphärische Klänge die von Brendon Kinsella am Klavier             … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.14 Navona Records (Carmine Miranda , Kaviani: Te Deum) | Kommentar hinterlassen

Early Musings – New Music for Violin (Navano Records)

Auf dieser CD ist zu erleben, wie Davis Brooks in verschiedenen, modernen Kompositionen von Balee Pongklad (b. 1976) , Tyler Entelisano( b.1994), Corey Fant (b. 1989, Derek Holden ( b.1990) , J. M. Smith ( b.1992) , Thomas L. Wilson … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.14 Navona Records (Carmine Miranda , Kaviani: Te Deum) | Kommentar hinterlassen

Shudong Braamse: Voix Supreme – French Art songs by Jules Massanet (Navona)

D Die Stimme der Sopranistin Shudong Braamse ist ein heller Sopran mit einem attraktiven Timbre. Eine Sängerin, die man sich wunderbar als Susanne, Norina oder auch als Adina vorstellen kann: charmant, unbekümmert, vielleicht auch wenig naiv. Die 22 Kunstlieder von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.14 Navona Records (Carmine Miranda , Kaviani: Te Deum) | Kommentar hinterlassen