Archiv der Kategorie: a. Recitel

Anton Bruckner: Symphony No. 7 / Richard Wagner: Siegfried’s Funeral March (Universal)

Unter der Leitung von Andris Nelsons wurden jetzt innerhalb weniger Monate mit dem Gewandhausorchester Leipzig die dritte CD in der Kombination Bruckner / Wagner veröffentlicht (die Rezension zu Bruckners 4. Sinfonie können Sie auf dieser Seite lesen). Galt die Interpretation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Menahem Pressler – Clair de Lune – Debussy, Faure, Ravel (Universal)

Hatte manch einer bis vor einigen Jahren noch geglaubt, auf dem CD Sektor würde es nach dem Ausstieg von Menahem Pressler beim Beaux Arts Trio  jetzt ruhiger werden, der zeigt sich getäuscht. Nach der Veröffentlichung einer fulminanten DVD Kollektion (Besprechung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Sergei Prokofiev – Matha Argerich und Sergei Babayan (Universal)

Grandios mit welcher Wucht und Energie Martha Argerich und Sergei Babayan in die 12 Movements from Romeo and Juliet op. 64 einsteigen. Selten erlebte man den Prologue so erschütternd und aufrüttelnd gespielt, wie auf dieser CD. Auch der darauffolgende Tanz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Antonio Vivaldi: Gloria RV 589 / Nisi Dominus RV 608 / Nulla in mundo pax sincera RV 630 (Universal)

Die Barocchisti unter der Leitung von Diego Fasolios finden auf dieser CD, bei der Ausdeutung der geistlichen Werke von Antonino Vivaldis: Gloria in D major RV 589, dem Nisi Dominus RV 608 und seinem Nulla in mubndo pax sincera RV … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Camille Saint-Saens: Der Karneval der Tiere – Katja Riemann. Lucas & Arthur Jussen (Universal)

Wer immer noch die Meinung vertreten sollte, der Karneval der Tiere sei nur etwas für Kinder und Jugendliche, der ist offensichtlich noch nicht mit der moderneren  Textfassung von Roger  Willemsen vertraut, welche voller Humor und Esprit, teilweise auch mit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Ferenc Fricsay – The Mozart Radio Broadcasts – (Universal)

Ferenc Fricsay verstand es, einen Mozartklang zu zaubern, der schlicht und ergreifend begeistert. Anders, als man es mitunter von den Wiener Philharmonikern zu seicht und zu schön serviert bekommt,  bevorzugt Ferenc Fricsay mit dem Deutschen Radio – Orchester, Berlin einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Bruckner: Sinfonie Nr. 4 / Wagner: Vorspiel zum Lohengrin – Andris Nelsons (Universal)

Der neue Chefdirigent, Andris Nelsons, findet mit dem Gewandhausorchester Leipzig zarte, romantische Klangfarben für das Lohengrinvorspiel. Es klingt in seiner getragen gespielten Interpretation wie nicht von dieser Welt: grandios. Bei der 4. Sinfonie von Anton Bruckner  hingegen ist es, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen