Archiv der Kategorie: d. geistliche Werke

Will Todd: Passion Music / Jazz Missa Brevis (Signum records)

Wenn sich Jazz mit Klassik verbindet, kann wie hier ein mitreißendes, großartiges Klangbild entstehen. Bei Passion Music erwartet den Zuhörer ein modernes fast jazziges Klangbild, rhythmisch prägnant ausgeformt, mit einer einfühlsam und gefühlvoll singenden Shaneeka Simon gepaart mit mitreißenden jazzlastigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. geistliche Werke | Kommentar hinterlassen

Supersize Polyphony: Striggio: Mass in 40 & 60 parts / Tallis: Spem in alium (Signum classics)

Eine CD, die den Verfasser auf Grund ihres opulenten und spannungsgeladenen Klangbildes schon gleich in den ersten Sekunden gepackt und begeistert hat. Nun ist das Klangbild der einzelnen Kompositionen von Alessandro Striggio und Hildegard von Bingen relativ ähnlich und weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. geistliche Werke | Kommentar hinterlassen

Taverner: Missa Gloria tibi trinitas (Signum Classics)

Freundes des Komponisten John Taverner werden über diese Neuveröffentlichung sicherlich begeistert sein. Der Choir of the Queen’s College Oxford unter der Leitung von Owen Rees trifft hier mit ihrer Interpretation der Missa Gloria tibi trinitas“ umgarnt vom  “ Gaude plurinum“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. geistliche Werke | Kommentar hinterlassen

Harrison Birtwistle: The Moth Requeim (Signum Records)

Harrison Birtwistle, 1934 geboren, hat mit „The Ring Dance of the Nazarene (2003)“ ein von der Klangsprache her sehr modern und weniger melodisch anmutenden Werk komponiert. Die BBC Singers eröffnen dieses  mit einer spannungsgeladenen Entre. Chris Brannick an der Derbuka … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. geistliche Werke | Kommentar hinterlassen

A Walk with Ivor Gurney; Sarah Connelly (Signum Records)

„Fantasie on a Theme by Thomas Tallis“ von Ralph Vaughan Williams bietet ein eher düsteres Klangbild, getragen vom Tempo, ergreifend und wunderschön ausziseliert. Auch „Like as the Hart“ von Herbert Howell wird im eher getragenem Tempo im Piano fast zelebriert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel, c. Solo & Orchesterwerke, d. geistliche Werke | Kommentar hinterlassen

Roderick Williams: Sacred Choral Work (Signum Records)

Auf dieser CD erleben wir den Tenor Roderick Williams in einer für mancher vollkommen neuen Rolle, nämlich in der des Komponisten. so finden sich neben für manchen Hörer weniger bekannte Titel, auch solche die man in und auswendig zu kennen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. geistliche Werke | Kommentar hinterlassen

Haydn: The Seasons von1801 – Paul McCreesh (Signum Records)

Die CD beginnt mit einem Paukenschlag, der den Hörer sofort aus den Gestühl reißt, nachdem dritten Paukenschlag steigt das Wroclaw Baroque Orchestra mit den Gabrieli Concert & Players unter der Leitung von Paul McCreesh dann spannungsgeladen in diese neue The … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. geistliche Werke | Kommentar hinterlassen