Monatsarchiv: März 2013

Verdi: Requiem ( Musikhalle: Hamburg, d. 29.03.2013 )

Verdi: Requiem ( Musikhalle: Hamburg, d. 29.03.2013 ) Von den vier Solisten des Vormittags vielen leider 50 % aus. Statt Johann Bohta sang Massimiliano Pisapia den Tenorpart ( er sprang ohne Probe ein ) und ich muß offen einräumen, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.08. Giuseppe Verdi | Kommentar hinterlassen

Britten Gloriana ( Hamburg, d. 27.03.2013 )

Britten Gloriana ( Hamburg, d. 27.03.2013 ) Sowohl Simone Young, wie auch die Philharmoniker Hamburg waren an diesem Abend in best Form. Wie auch schon bei Billy Bubb und Midsummernight Dream wurde hier der Musik Brittens auf höchsten Niveau genüge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.02. Benjamin Britten | Kommentar hinterlassen

Caldara, Monteverdi, Bach und Liszt in der Philippus-und Rimbertkirche ( Hamburg Horn )

Caldara, Monteverdi, Bach und Liszt in der Philippus-und Rimbertkirche ( Hamburg Horn ) Für alle die sich in Hamburg nicht so gut auskennen, die Rimbertkirche als solche gibt es nicht mehr, sie wurde abgerissen und die Gemeinde mit der noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Piotr Beczala spricht Klartext: Blacklist der Regisseure die er meidet

Ein Tenor schricht Klartext. Piotr Beczala eröffnet in einem holländischen Interview das er eine Private Blacklist hat wo er Opernregisseure, sofern diese diesen Namen überhaupt verdienen, aufgelistet hat mit denen er zukünftigt nie wieder zusammenarbeiten möchte. Darunter sind unter anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi La Traviata ( Hamburg, d. 10.03.2013 )

Giuseppe Verdi La Traviata ( Hamburg, d. 10.03.2013 Das Bühnenbild war ähnlich traurig wie die gesamte Oper. Eine leere Bühne die hin und wieder mit Pesonal und von oben herabgelassenen Autoscootern aufgefüllt wurde. Das Werk begann mit einem Akkordeonisten, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.08. Giuseppe Verdi | Kommentar hinterlassen

Wolfgang Sawallisch ( 26. August 1923 in München – 22. Februar 2013 in Grassau )

Wolfgang Sawallisch. ( 26. August 1923 in München – 22. Februar 2013 in Grassau ) Wolfgang Sawalisch studierte an der Staatlichen Musikhochschule München und nahm später noch Dirigierunterricht bei Hans Rosbaud und Igor Markevitch. 1947 begann er als Kapellmeister am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.38. Porträts S | Kommentar hinterlassen