Archiv der Kategorie: 07.22. Porträts K

Johannes Moser, Andrei Karobeinikov spielen Rachmaninov: Works for Cello and Piano / Prokofiev / Scriabin-

Johannes Moser am Cello und Andrei Korobeinikov am Klavier sind zwei Musiker die adäquart aufeinander abgestimmt musizieren, aufeinander eingehen und jedem seinen eigenen Interpretationsspielraum lassen. Johannes Mosers warmer Cello klang, sein intensives, tief in die Musik ein-und durchdringendes Verständnis kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.22. Porträts K, 07.26. Porträts M | Kommentar hinterlassen

Denis Kozhukhin spielt Tschaikovsky & Grieg

Denis Kozhukhin spielt das Klavierkonzert Nr. 1 von Tschaikovsky mit einem zu Beginn kräftigen Anschlag und vollkommen unsentimental. Andererseits ist er aber in der Lage, beim Piano verschiedene, dynamische Abstufungen in der Intensität in sein Spiel einfließen zu lassen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.22. Porträts K | Kommentar hinterlassen

Simone Kermes singt Haydn

Die beiden Querschnitten  Haydn Opern, L’infedelta Delusa unter der Leitung von Markus Poschner und La vera costanza unter der Leitung von Manuel Hernandez-Silva beginnen mit einer mitreißenden, fesselnden Ouvertüre. Simone Kermes singt die Rolle der Vespina mit einem leichten, stellenweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.22. Porträts K | Kommentar hinterlassen

Catherine King J.S. Bach: Alto Arias

Das Norwegian Baroque Orchestra  unter der Leitung von Julian Podger breitet einen zeitgenössisch klingenden, differenziert ausmusizierten Klangteppich aus. Catherine King besitzt einen gut durchgebildeten Alt mit einer anmutenden Klangfarbe, die bei diesen Auszügen aus dem Werkkatalog von Johann Sebastian Bach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.22. Porträts K | Kommentar hinterlassen

Wilhelm Backhaus und Hans Knappertsbusch Beethoven 4. Klavierkonzert / 7. und 3 Sinfonie

 Einer der einfühlsamsten und besten deutschen Pianisten legt einmal mehr eine maßstabgebende Interpretation des 4. Klavierkonzertes ( 17.01.1954 ) von Ludwig van Beethoven vor. Mit majestätischem Tonansatz spielt sich Wilhelm Backhaus durch dieses Konzert und machte den Abend zu einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B, 07.22. Porträts K | Kommentar hinterlassen

Zum Tode von Kurt Masur, Gilbert Kaplan und Pierre Boulez

Der am 18.07.1927 in Brzeg mit drei Frauen nacheinander liierte, von Heinz Bongartz und Kurt Soldan in Komposition und Orchesterleitung ausgebildete Dirigent Kurt Masur verstarb bereits am 19.12.2015. Was ihm zu Lebzeiten vom Papst verwehrt blieb, holten post mortem dann schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B, 07.22. Porträts K, 07.26. Porträts M | Kommentar hinterlassen

Hellen Kwon

Den von Herrn Brug manisch verklärten Liebermannzeiten ist der Hamburgischen Staatsoper zumindest ein Relikt erhalten geblieben, die in Korea gebürtige Sopranistin Hellen Kwon. Eines ihres frühesten Bild und Tondokumente entstammt dem deutschen Fernsehen, in welchem sie als Koloratursopranistin angekündigt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.22. Porträts K | Kommentar hinterlassen