Monatsarchiv: Juni 2018

Jacek Kaspszyk, Warsaw Philharmonic, Bomsori Kim: Henry Wienawski, Dymitr Szostakowcs (Warner)

Zu Beginn des Violinenkonzerts op. 22 von Henry Wienawski klingt das Warsaw Philhamonic Orchestra unter der Leitung von Jacek Kaspszk etwas handsam, irgendwie will sich hier der Spannungsbogen, trotz einiger dramatischer Ausbrüche, nicht so richtig aufbauen. Bomsori Kim bevorzugt einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

John Adams: Dr. Atomic (Warner)

Eine Oper über den Erfinder der Atombombe, Dr. J. Robert Oppenheimer. Das Werk entstand in den Jahren 2004/2005. Die Musik orientiert vom Klangcharakter eher an der amerikanischen Moderne mit einzelne Arien. John Adams dirigiert in dieser Produktion das BBC Symphony … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.07 Moderne Opern ( Live und auf CD bzw. DVD), b. Opern | Kommentar hinterlassen

Georg Philipp Telemann: Miriways (Opera Stabile, 29.06.2018)

Zur Inszenierung: Holger Liebig verlegte die Handlung in ein orientalisches Kaffeehaus. In der Mitte des Raumes waren Tischchen mit Stühlen dekorative verteilt, an welchen die Gäste (Besucher) platz nehmen durften. Die Mitnahme von Getränken wurde ausdrücklich gewünscht. Direkt bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.02. Opera Stabile | Kommentar hinterlassen

The Royal Wedding – The official Album – Recorded at St. Georg’s Chapel, Windsor 19.05.2018 (Warner)

Hier erleben sie als Hörgenuss noch einmal die vollständige Zeremonie der Hochzeit zwischen Prinz Harry und Meghan Markle, beginnend mit den Fanfaren über „Eternal source of Light Divine“ gesungen von der hier weniger bekannten Elin Manahan Thomas, deren Stimme eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Joyce DiDonato: In War & Peace – Harmony Through Music – (DVD, Warner)

Während Ihrer Konzerttournée zur aktuellen CD „In War and Peace“  haben sich Warner in Zusammenarbeit mit ARTE entschlossen ihr Barcelona Konzert vom 04.06.2017 mitzuschneiden und auf DVD herauszubringen. Die außerordentliche Wucht der Kompositionen von Händel, Leo, Pucell, Gesualdo, Pärt, Jommeli  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Studiokonzert der Gesangsklasse Prof. Yvi Jänicke (HfMT in Hamburg, 28.06.2018)

Die jetzt schon seit mehreren Jahrzehnten erfolgreiche Mezzosopranistin Yvi Jänicke, dem Verfasser war es vergönnt gewesen zumindest über zwei ihrer letzten Auftritte, einem Liederabend im Bunker und der H-Moll Messe in der Nikolai Kirche am Klosterstern, wo sie einmal im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Gesang | Kommentar hinterlassen

Paul Hindemith: Das Marienleben – Juliane Banse, Martin Helmchen

In dieser Interpretation von Paul Hindemith „Das Marienleben“, hat die Stimme von Juliane Banse leider ihren Schmelz und ihren Charme eingebüßt. Sie klingt hier eher charakteristisch und teilweise eher rau. Wer von den frühen Aufnahmen dieser Sängerin aufgrund ihres makellosen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B | Kommentar hinterlassen

Materprüfung von Qimeng Pan – Violoncello – Klasse Prof. Bernhard Gmelin (HfMT in Hamburg, 27.06.2018)

Dieser Abend war leider kein großer Wurf. Manch einer nutzte die Pause um vorzeitig abzureisen, was sich im nach hinein als Fehler erweisen sollte, dann nach der Pause wurde sie deutlich besser. Der Abend begann mit der Sonate für Violoncello … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Cello | Kommentar hinterlassen

Studiokonzert Klasse Prof. Jörn Dopfer (HfMT in Hamburg, 26.06.2018)

Wie schon bei der Mozartpreisverleihung mit der Titus Arie, so zeigte sich Sander de Jong leider auch mit seiner 1. Arie aus Händels Alcina von der Gesangstechnik her vollkommen überfordert. Die Stimme ist gut platziert, besitzt ein berückendes Timbre und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Gesang | Kommentar hinterlassen

Birgit Nilsson Box der DECCA unvollständig

Für alle jene die denken mit dem Kauf der Birgit Nilsson Box könnte man endlich seinen gesamten Vorrat an Birgit Nilsson LPs abgeben, der wird leider zum wiederholten male enttäuscht werden. Wie schon in der Karl Böhm Box, so fehlt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel, b. Oper | Kommentar hinterlassen