Archiv der Kategorie: 04.06. Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Studiokonzert, Klasse Prof. Stepan Simonian, Klavier (HfMT, 20.02.2020)

Der Abend begann mit der Partita B-dur BWV 825 von Johann Sebastian Bach mit Issac Martinez Mederos, der neben dem Klavier auch die Violine auf beeindruckende Art und Weise beherrscht. Das „Praeludium“ wurde elegant, mit feinsinnigen Trillern, perlend akzentuiert und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter f. Klavier | Kommentar hinterlassen

Fit für den Wettbewerb: Daria Podushko, Klavier – Klasse Prof. Anna Vinnitskaya (HfMT, 23.02.2020)

Den Abend eröffnete Daria Podushko mit Präludium und Fuge Fis Dur BWV 858 von Johann Sebastian Bach. Das Präludium gelang gefühlvoll, feinsinnig mit akzentuierten, feinsinnigen, perlenden Trillern, während die Fuge durch ihre geschickt gesetzten dramatischen Akzente und die perlenden Triller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter f. Klavier | Kommentar hinterlassen

Masterprüfung Daria Parkhomenko – Klasse Prof. Stepan Simonian (Musikhalle, kleiner Saal, 01.03.2020)

Den Abend eröffnete Daria Parkhomenko mit der Sonate K 311 von Wolfgang A. Mozart. Der erste Satz gelang perlend, fließend, mit großartigen Laufpassagen, akzentuiert, herrliche dynamische Abstufungen, nuanciert und gut gesetzten dramatischen Akzenten. Der zweite Satz wurde (für ihre Verhältnisse: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter f. Klavier | Kommentar hinterlassen

Ana Carolina Coutinho: Mit einer Lupe – Konzertexamen – Klasse Prof. Mark Tucker (HfMT, 28.02.2020)

Das Konzertexamen der Ana Carolina Coutinho, nach dessen letzten Auftritt (histerische Aufführungspraxis) , sich der Verfasser größte Sorgen um ihre Stimme gemacht hatte, schien diese Art der Gesangspraxis glücklicherweise unbeschadet überstanden zu haben. An diesem Abend goutierte sie Text und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Gesang | Kommentar hinterlassen

Studiokonzert, Klasse Geert Smits, Gesang (HfMT, 27.02.2020)

Den Abend eröffnete Tim Winkelhöfer mit den beiden Schubertlieder „Der Einsame“ und „Im Frühling“. Das erste Lied wies neben einer excellenten Gestaltung, eine akzentuierte,  in der Textausformung dezidierten, rhythmisch pointierten Interpretation,  mit guten dynamischen Abstufungen, aus.  Das 2. Lied wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Gesang | Kommentar hinterlassen

Studiokonzert – italienische und französische Phonetik -Dozentin – Ira Hochman – Klavier (HfMT, 25.02.2020)

Während beim letzten Konzert mit Ira Hochmann, welches unter dem Motto historische Aufführungspraxis lief, so einiges eher histerisch denn historisch anmutete, blieben an diesem Abend so gut wie keine Wünsche offen. Den Abend eröffneten Emma Berglund und Anna Heinecke mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Gesang | Kommentar hinterlassen

Hörprobe aus der HfMT, Übertragen von Deutschland Radio Kultur (HfMT, 18.02.2020)

Da wird schon mal aus der HfMT in Hamburg Live übertragen und außer den dort auftretenden Künstlern ist so gut wie niemand aus der HfMT zu sehen, nahezu keine Studenten oder Professoren, lediglich der sogenannte harte Kern, sorgt für eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Gesang, f. Klavier, k. sonstiges | Kommentar hinterlassen

Yuan Choi Masterprüfung Gesang (Museum für Kunst und Gewerbe, 17.02.2020)

Den Abend eröffnete Yuan Coi mit folgenden Arien  aus folgenden Werken Weihnachtsoratorium:  Frohe Hirten –  Messe H-Moll Benediktus  mit Sonja Gläser – Flöte und Fridolin Wissemann – Cello und Weihachtsoratorium Ich will dir zu Ehren Leben mit Magdalena Knapp und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Gesang | Kommentar hinterlassen

Historische Aufführungspraxis – Abschlußkonzert der Seminarteilnehnden (HfMT, 21.02.2020)

Der Verfasser hat während seiner Zeit, in welcher er die HfMT regelmäßig besucht, noch nie Seminarabschlußkonzert erlebt, welche bei so einigen unterm Strich mehr Schaden in der Stimmführung angerichtet haben, als das es wirklich etwas gebracht hat. Den jungen Künstlern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Gesang | Kommentar hinterlassen

Les Elémentes – Barockorchester der HfMT Hamburg, Leitung Gerhart Darmstadt (Museum für Kunst und Gewerbe, 19.02.2020)

Um es schon einmal kurz vorweg zu nehmen, es war einmal mehr ein phänomenaler Abend. Wie es Gerhart Darmstadt wieder einmal gelang die feinsten musikalischen Details deliziös herausarbeiten und das Ganze auch noch mit einer Innenspannung zuversehen, eine solche Leistung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Gesang, k. sonstiges | Kommentar hinterlassen