Monatsarchiv: April 2018

Bundesverband der Musikindustrie begeht einen Kotau.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten, statt sich der Kontroverse zu stellen wird Feige gekniffen. Zwei deutschen Rappern ist es tatsächlich gelungen den Echo in die Knie zu zwingen, diesen Erfolg hatte sich beide wahrscheinlich in ihren kühnsten Träumen nicht ausgemalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemein | Kommentar hinterlassen

War die Echoverleihung 2018 wirklich ein Skandal?

Eigentlich wollte der Verfasser zu diesem Thema keinen Kommentar schreiben. Nach den Reaktionen und Kommentaren in der Presse und auch denen zahlreicher Künstler,  sieht er sich jetzt aber doch genötigt einige weniger bequeme Tatsachen auszusprechen.  Wie allgemein bekannt, bewertet der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wolfgang A.Mozart: Die Zauberflöte (Lübeck, 20.04.2018)

Die Zauberflöte als heitere Hochzeitsfeier und im Mittelpunkt eine entführte Braut. Im Prolog sehen wir Tamino und Pamina als frisch vermähltes Paar. Die Königin der Nacht und Sarastro als Eltern der Braut. Papageno, eingeladen im Vogelkostüm um die Gäste zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.01. Lübeck | Kommentar hinterlassen

Giacomo Puccini: Tosca (Hamburg, 17.04.2018)

An diesem Abend schien die Stunde der Festivaljunkies zu schlagen. Besucher, die des Stückes wegen hingingen, waren „ohrenscheinlich“ in der Unterzahl. Hier zählte nur eins: gesehen und auch während der Aufführung gehört zu werden. Von links dümmliches Gegacker; von hinten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.07. Giacomo Puccini | Kommentar hinterlassen

Don Giovanni, eine aktuelle Inszenierung.

Don Giovanni Aktuell und dennoch ganz eng am Libretto. Prologue: In die aktuelle Me too / Not me Debatte gibt es keine Oper die besser passt als Don Giovanni. Hier ist er ein Studioproduzent, der sich die Damen auch Donna … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemein | Kommentar hinterlassen

Charles Gounod: Faust (Hamburg, 15.04.2018)

Das Philharmonische Staatsorchester, unter der Leitung von Christopher Ward, in England geboren und neuer Generalmusikdirektor in Aachen, zeigte sich an diesem Sonntagnachmittag in Topform. Ein grandioser Orchesterklang. Beeindruckend, wie immer, der Chor des Hauses. Der französische Tenor, Jean-Francois Borras war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.04. Charles Gounod | Kommentar hinterlassen

Judith Varga: Love (Szerelem) Budapest 21.10.2016 World Premiere (DVD, Premiere Opera)

Die Oper Love (Szerelem) von Judith Varga feierte am 21.1o.2016 seine Uraufführung in Budapest. Die Oper klingt modern, stellenweise melodisch bis hin zu ein klein wenig atonal. Musik die aufwühlt und berührt. Leider war es dem Verfasser bis zum jetzigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.27.Premiere opera, 03.19 Moderne Opern ( Live und auf CD bzw. DVD) | Kommentar hinterlassen