Archiv der Kategorie: 03. Opernaufführungen in der Hamburgischen Staatsoper

Hier werden von vom Verfasser besuchte Aufführungen in der Hamburgischen Staatsoper besprochen.

Vincenzo Bellini: Norma (Hamburgische Staatsoper. 08.03.2020)

“ Casta Diva im Container“…. so könnte man die neue Inszenierung dieser etwa 190 Jahre alten Oper betiteln. Aber zur wenig überzeugenden Regie etwas später. Es mag für eine Besprechung einer Premiere ungewöhnlich sein, aber man sollte für dieses einzigartige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03. Opernaufführungen in der Hamburgischen Staatsoper | Kommentar hinterlassen

Richard Wagner: Der fliegende Holländer (Hamburgische Staatsoper, 01.03.2020)

Es war die 80. und somit leider auch letzte Vorstellung des fliegender Holländer aus dem Jahr 1996 von Marco Arturo Marelli und sie schien unter keinem gutem Stern zu stehen. Als erstes mußte Christof Prick absagen, an seiner Stelle übernahm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter W.02 Richard Wagner | Kommentar hinterlassen

Alban Berg: Lulu (Hamburgische Staatsoper, 02.02.2020)

Nach der Premiere im Februar 2017 jetzt ein erneuter Besuch,  welcher die  Meinung des Verfassers, das dieses eine  hochrangige Inszenierung mit grandiosen, gesanglichen und orchestralen Höchstleistungen unter der Leitung von Kent Nagano, erneut bestätigte. Die für das Verstehen dieses unvollendet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B.04. Alban Berg | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Falstaff (Hamburgische Staatsoper: 19.01.2020)

Ein ganz beseelt genießender Falstaff sitzt vor einem englischen Wirtshaus mit dem hintergründigen Namen – in deutscher Übersetzung – “ Zum Wildschweinkopf “ und schlürft zahlreiche Austern, mit viel Champagner heruntergespielt, um sich für seine bevorstehenden amourösen Abenteuer in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter V.01. Giuseppe Verdi | Kommentar hinterlassen

Richard Wagner: Lohengrin (Hamburgische Staatsoper, 26.12.2019)

Der Staatsoper Hamburg ist in diesem Jahr in der Advents- und Weihnachtszeit (Inkl. Jahreswechsel) ein Geschenk der besonderen Art geglückt. Der weltweit gefeierte Tenor Klaus Florian Vogt, sozusagen auf Heimaturlaub, war und ist in zwei seiner Paraderollen zu erleben. Zunächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter W.02 Richard Wagner | Kommentar hinterlassen

Gioacchino Rossini: La Cenerentola ( Hamburgische Staatsoper, 06.12.2019)

Nach seinem sensationellen Auftritt in der La Cenerentola Produktion in Pesaro (der Verfasser berichtete) trat der Tenor Xabier Anduaga jetzt in der Rolle des Don Ramiro in der Hamburgischen Staatsoper auf, mit einer fulminanten  Höhe, hervorragend ausziselierten Koloraturen und einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter R.02 Gioacchino Rossini | Kommentar hinterlassen

Bühne frei – Ensemblekonzert zugunsten der Deutschen Muskelschwundhilfe e. V. (Hamburgische Staatsoper; 30.11.2019)

Vorweg: „Bühne frei“ (in Hamburg könnte man auch sagen: „Leinen los“) ist seit immerhin 30 Jahren das Format, in dem im Rahmen einer fachkundigen und unterhaltsamen Moderation Ensemblemitglieder des Hauses vorgestellt werden. Die bisher sehr erfolgreiche Veranstaltung gibt den Sängerinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03. Opernaufführungen in der Hamburgischen Staatsoper | Kommentar hinterlassen

Claude Debussy: Pelléas et Melisande (Hamburgische Staatsoper; 17.11.2019)

Endlich war es dann soweit der 1. Auftritt des Tenors Rolando Villazon an der Hamburgischen Staatsoper. Es wurde Pelléas et Melisande in einer wahren Luxusbesetzung gegeben. Die Rolle des Golaud sang der englische Bariton Simon Keenlyside, mit baritonaler Wärme, Charme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter D.02 Claude Debussy | Kommentar hinterlassen

Wolfgang A. Mozart: Cosi fan Tutte (Hamburgische Staatsoper, 27.10.2019)

Einmal abgesehen von der leicht überhastet anmutenden Ouvertüre bot das Philharmonische Staatsorchester Hamburg unter der Leitung von Christopher Ward einen exzellenten Mozartklang. Maria Bengtsson, die auch schon im Verdi Requiem für Furore sorgte, sang eine großartige Fiordeligi. Nicht minder großartig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter M.01. Wolfgang A. Mozart | Kommentar hinterlassen

Wolfgang A. Mozart: Don Giovanni (ohne Schlussbild) (Hamburgische Staatsoper; 20.10.2019)

Zeitgleich mit der Oper Bremen fand in der Hamburgischen Staatsoper die Premiere einer Neuinszenierung- anders als noch in der letzten Saison in Lübeck-  leider in gekürzter Fassung statt; das sehnlichst erwartete Schlussbild mit dem Quartett fiel aus. Die Oper endet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter M.01. Wolfgang A. Mozart | Kommentar hinterlassen