Monatsarchiv: Januar 2019

Lunchkonzert klasse Prof. Geert Smits, Gesang (HfMT 22.01.2019)

Nach Ansicht des Verfassers ist es nahezu unmöglich bei diesem Pianisten, Georgi Majorski auch nur ansatzweise ein Gefühl für die Musik zu bekommen. Wer schon den Deckel fast ganz geschlossen halten muß, weil er augenscheinlich keine andere Möglichkeit sieht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Hochschule für Musik und Theater Hamburg | Kommentar hinterlassen

Da Zwischen – Studienprojekt II – Regie Musiktheater – (HfMT Hamburg; 19.02.2019)

Ein kurzes Wort vorweg, wenn sie heute Nachmittag schon etwas vorhaben sollten, verschieben sie es. Wenn sie noch nichts vorhaben sollten, dann raffen sie sich auf und Besuchen sie die HfMT in Hamburg um 16.oo wird dieses einmalige Konzert wiederholt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Hochschule für Musik und Theater Hamburg | Kommentar hinterlassen

Besprechung von Seelentiefen im Ernst Barlach Haus entfällt.

Mangels Interesses des Veranstalters,  über eine Berichterstattung des Verfassers über ein Konzert junger Künstler im Ernst Barlach Haus muß eine Besprechung, die auch überregional z. b. in Großbritanien und den USA wahrgenommen wird,  entfallen. Es ist  Schade für diese jungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemein | Kommentar hinterlassen

Richard Strauss: Elektra; Wien 10/2018; Meier, Lindstrom, Gabler, Schneider, Pape, Boder (DVD, Premiere Opera)

Unter der Leitung von Michael Boder, gelingt was in Wien leider nur noch sehr wenigen Dirigenten gelingt, nämlich die Wiener Philharmonike aus ihrer Tiefschlagphase zu reißen, wie heißt es doch so schön im Siegfried:“ Hier liegt ich und besitzt ( … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giacomo Puccini: La Boheme; Mexico 10/2018; Ortiz, Ayan, Veloz, Livieri, Esquivel; Colaneri (DVD, Premiere Opera)

Unter der Leitung von Joseph Colaneri gelingt dem Orchester ein großartiges Orchesterklangbild. Attala Ayan ist ein Rodolfo der neben einer großartigen Stimme, einer gefühlvollen Interpretation und einer feinfühlig gezeichneten Porträt auch etwas mehr Figur zu bieten hat. Da die Sängerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Gaetano Donizetti: Lucia di Lammermoor; Madrid 7/2018; Oropesa, Camarena, Rucinski; Oren (DVD; Premiere Opera)

Auch hier mit Oropesa, Camarena, Rucinski, Tagliavini, Shi, Pichuk und del Cerro herausragend besetzte Lucia, selbst Dirigat und der Orchesterklang unter der Leitung von Daniel Oren überzeugen. Da aber während der Aufzeichnung permanent für mehrer Minuten permanent zwischen zwei Programmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Gioacchino Rossini: Il viaggio a Reims; Rome 2017 (DVD, Premiere Opera)

Eine mit Scilia, Goryachova, Schiavo, Dotto, Gatell, Sungu, Sampetean, Ulivieri, de Simone und Del Savio herausragend besetzte, in eine Gemäldegallerie verlegte Handlun, die zu dem überaus witzig kurzweilig gelungen ist. Unter der Leitung von Montanari gelingt ein hervorragend gezauberten Orchesterklang. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen