Monatsarchiv: Januar 2019

Sherlock Holmes- Next Generation – Das Musical (First Stage Theater, 21.01.2019)

Die Idee zu diesem Projekt kam Rudi Reschke bereits im Jahre 2011. Es sollte jedoch bis ins Jahr 2019 dauern, bis diese Idee bis ins letzte Detail auf einer Bühne endlich seine Premiere feiern konnte. Für die fulminante Musik und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.08. First Stage Theatre Hamburg | Kommentar hinterlassen

Purcell Songs and Dances – Tim Mead (Countertenor), Francois Lazarevitch (Flute)

Grandios mit welch einer Verve und welche einer musikalischen Ausdruckskraft und geschmackvollen Virtuosität sich Fancois Lazerevitch  das Minuet für Hornpipe und Boree zu eigen macht. Unrer seiner Leitung finden die Les Musiciens de Saint-Julien einen mitreißenden Purcellklangteppich. Der unter anderem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.26. Porträts M | Kommentar hinterlassen

Bruno Helfstroffer: Calling the Muse -old and new pieces for Theorbo

Mit Hinblick auf das Cover, ein attraktiver junger Mann mit seinem Instrument (Theorbo, gehört zur Instrumentengruppe der Laute), stellt sich hier schon die Frage wer hier wohl als Inspiration für die auf dieser CD zu hörenden Musik dienen durfte. Zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.16 Porträts H | Kommentar hinterlassen

Barbara Hannigan – Vienna fin de siécle

Mit ihrer unverwechselbaren, charakteristischen Stimme hat sich die Sopranistin Barbara Hannigan ein Programm erarbeitet das perfekt zu ihrer Stimme paßt: 2 Lieder von Arnold Schönberg, 5 Lieder von Anton Webern, 7 frühe Lieder von Alban Berg, Lieder von Alexander von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.16 Porträts H | Kommentar hinterlassen

Hans Zender Schuberts Winterreise – Julian Pregardien

Vor einigen Jahren legte Hans Peter Blochwitz bereits seine Interpretation der Winterreise von Franz Schubert, in einer Orchesterfassung von Hans Zender vor. Hans Zender versteht es geradezu Meisterhaft die von Schubert gewünschte Stimmung für ein großes Orchester umzusetzen und zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.32. Porträts P | Kommentar hinterlassen

Modest Mussorgsky: Boris Godunow (Urfassung mit neuem deutschen Text von 1869 (Theater Lübeck, 25.01.2019)

Musikalische Seite: Kommen wir ersteinmal zum erfreulichen Teil des Abends. Das Philharmonische Orchester der Hansestadt Lübeck unter der Leitung des 1. Gastdirigenten,  Ryusuke Numajiri sorgte für einen mitreißenden Orchesterklang. Die Seele dieser russischen Musik und auch der speziele Tonfall mit wunderbaren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter M.02. Modest Mussorgsky | Kommentar hinterlassen

Waldbühne 2018 – Goodbye Sir Simon DVD(Warner )

Schwungvoll werfen sich die Berliner Philharmoniker in die Cuban Ouvertüre von Georg Gershwin, die Jazz Elemente kommen hervorragend zum Tragen. Gefühlvoll und feinsinnig gelingt die „Pavane“ von Gabriel Faure. In den Auszügen aus den „Chants D’auvergne“ gelingt Magdalena Kozena eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Europakonzert 2018 aus Bayreuth DVD (Warner)

Das diesjährige Europakonzert kam aus dem Markgräflichen Opernhaus, welches der Verfasser vor einigen Jahren einmal anläßlich einer von der Inszenierung her grauenhaften Tristan Aufführung ( mit jedem Akt drang man tiefer in ein Boot ein. So viel Heruntergekommenheit wollte keiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Lied | Kommentar hinterlassen

Antonio Pappano: Sergei Rachmaninov Symphony No. 2 – Staatskapelle Dresden(Warner)

Warum die Staatskapelle Dresden am Tag vor Silvester diesen Klang nicht hat abrufen können bleibt dem Verfasser unverständlich. Düster, dramatisch, fast ein wenig bedrohlich, mit einigen melodisch überaus gefühlvollen Einschüben, so offenbart sich das von Antonio Pappano ausgedeutet orchestrale Klangbild … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Ludwig van Beethoven: Fidelio; Jacqueline Wagner, Norbert Ernst, Roman Trekel; Otto Tausk (Warner)

Die Festspiel von St. Gallen sind hinlänglich für ihre jährlich auf DVD erscheinenden Opernproduktionen bekannt. Dieses Jahr haben sie sich mit Jacqueline Wagner als Leonore eine wahre Luxusbesetzung gegönnt. Mit warmer opulenter Stimme gelingt es ihr neben den dramatischen auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Opern | Kommentar hinterlassen