Monatsarchiv: Juli 2017

Sommerfieber 2017, Hits die Sie nicht verpassen sollten.

Sie haben es endgültig satt, es gießt in Strömen, der Keller wieder einmal vollgelaufen, ein venedigartiges Ambiente vor der eigenen Haustür und aus dem Radio nur dieser deutsche psydointellektuelle Einheitsbrei, mit jeden Tag Halbmond und ähnliches, der einen in eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01.02 Sänger(innen) | Kommentar hinterlassen

Antonin Dvorak: Rusalka; Opera Nova Bydgoszcs 28.04.2012 (DVD; DUX)

Um es gleich vorwegzunehmen:  ein Glücksfall sondergleichen! Eine klassische, farbenfrohe, kurzweilige, wunderbar anzusehende Inszenierung auf hohem musikalischen Niveau!. Im Vordergrund dieser Inszenierung steht die schöne Jerzy Sulma Kamicki Brücke über die Brda in Bydgoszsc, Polen (Bromberg). Das Orchester der Opera … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Oper | Kommentar hinterlassen

Arien für Nancy Storace – Marie-Sophie Pollak, Katherina Rückgaber (Coviello Classics, Note 1)

Nancy Storace (1765-1817) englische Sängerin und Mozarts erste Susanna-, ist mittlerweile eine von vielen Namensgeberinnen für Ariensammlungen, die durch den Namen einer bekannten Persönlichkeit der Vergangenheit einen roten Faden bekommen. Auf diesem Recital versammeln sich folgende Komponisten mit Arien aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Giacomo Meyerbeer: Vasco de Gama (CPO)

Ein Werk, das schon seit langem in seiner stark gekürzten Fassung unter dem Titel L’Africaine (1865), vielen Opernliebhabern bekannt sein dürfte. Es wurde 2013 im Opernhaus Chemnitz endlich wieder in seiner Originallänge (255,20 Minuten ) einem größeren Publikum näher gebracht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.08.CPO | Kommentar hinterlassen

Eyvind Alneas – Piano Concerto, 1. Sinfonie (LAWO)

Der norwegische Pianist Hävard Gimse (50) schlägt die einzelnen Noten / Tasten auf seinem Klavier eher separiert anmutend an. Die Musik selber klingt hochdramatisch, opulent, allerdings immer in Abwechslung mit weichen, zurückgenommenen Passagen. Perlende Triller werden bravourös ausgeformt. Aufgelockert wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.07. LAWO | Kommentar hinterlassen

Georg Friedrich Händel: Neun deutsche Arien- Marie Friederike Schröder (ACCENT, Note 1 )

Die 6- köpfige Batzdorfer Hofkapelle (bei Dresden) sorgt auf dieser CD für einen kammermusikalischen, transparenten und mitreißenden Händelklang, den sie auch in ihren beiden Bearbeitungen der Sonate G-Minor op. 1 No 6 und Three Pieces for Musical Clock (arrangiert für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemeines, a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: La Forza del Destino; Genua 18.06.2016 (DVD, Premiere Opera)

Andrea Battistioni und das Orchester des Opernhauses in Genua sorgen für einen grandiosen Verdiklang. Die Aufführung fand in einem konzertanten Rahmen statt. Tiziana Caruso (alternativ stand Irene Cerboncioni zur Disposition) ist eine umwerfende Leonora. Von dieser Sopranistin möchte man nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemeines, 02.27.Premiere opera | Kommentar hinterlassen