Archiv der Kategorie: 02. Neues auf dem CD & DVD Klassikmarkt

Hier finden Sie nur Verlage, mit denen der Verfasser aktuell zusammenarbeitet. Ist eine Zusammenarbeit
beendet, werden die Rezensionen entweder gelöscht, umgeschrieben oder anderwertig zugeordnet.

Ludomir Rozycki: Eros & Psyche (DVD, Premiere Opera)

Dieses leider weniger bekannte Werk wurde am 10. März 1917 in Breslau uraufgeführt. Die erste mittlerweile nur noch schwer aufzutreibende Schallplattenproduktion unter der Leitung von Antoni Wichzerek entstand 1978, jetzt 101 Jahre später wurde dieses Werk in Warschau für eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera, 03.19 Moderne Opern ( Live und auf CD bzw. DVD) | Kommentar hinterlassen

Kaija Saariaho: Only the Sound Remains „Always Strong; Feather Mantle“ (Warner)

Unter dem Titel „Only the Sound Remains“ wurden von der finnischen Komponistin, Kaiji Saariaho (Jg. 1952) zwei Operneinakter für einen Opernabend an der Dutch National Opera im Rahmen des Opera Foreward Festivals 2016 komponiert und zusammengefasst. Die Musik ist modern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemein, 03.19 Moderne Opern ( Live und auf CD bzw. DVD), b. Opern | Kommentar hinterlassen

Mandoline e Violine in Italia – Anna Torge, Mayumi Hirasaki (CPO)

Mit dem Concerto in B flat major RV 548/764 von Antonio Vivaldi steigt das Il cantino mit Anna Torge an der Mandoline und Mayumi Hirasaki mit leichten, beschwingt wirkenden Klängen, die einem mitreißenden Klang verströmen, in diese CD ein. Weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen

Georg Philipp Telemann. Wind Ouvertures Vol 1 (CPO)

Unter der Leitung der in Kapstadt gebürtigen, Mitbegründerin des L’Orfeo Bläserensembles, Carin van Heerden hören wir auf dieser CD die Ouvertüren TWV 44:16, 44:8, 44:14, 44:10 und das Concerto à 5 TWV 44:23. Das Ensemble bestehend aus Carin van Heerden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen

Ernst Wilhelm Wolf: Jesu, deine Passion will ich jetzt bedenken (CPO)

Mit einer Erstaufnahme des Passionsoratoriums „Jesu, deine Passion will ich jetzt bedenken“ von Ernst Wilhelm Wolf (1735-1792) legt Michael Alexander Willens mit der Kölner Akademie erneut einen Meilenstein, wenn es darum geht weniger bekannte Meister der sakralen Musik in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen

Christoph Graupner: Das Leiden Jesu – Passion Cantatas II (COP)

Schon die erste CD mit Passions Kantaten ließ aufhorchen. Jetzt legt CPO mit einer zweiten CD in gleicher Besetzung, ebenfalls mit dem  Ensemble Ex Tempore und dem Barockorchester Mannheimer Hofkapelle unter der Leitung von Florian Heyerick nach. Die drei Kantaten „Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen

Georg Friedrich Händel: Johannes Passion (CPO)

Wenn jemand heutzutage über die Johannes Passion spricht, dann meint er in 9 von 10 Fällen, weder die von Sofian Gabaidulina Afro Pärt, Georg Gebel (CPO), Giovanni Paisello oder Alessandro Scarlatti, sondern die von Johann Sebastian Bach. Von musikalisch ebenfalls … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen