Archiv der Kategorie: 02. Neues auf dem CD & DVD Klassikmarkt

Hier finden Sie nur Verlage, mit denen der Verfasser aktuell zusammenarbeitet. Ist eine Zusammenarbeit
beendet, werden die Rezensionen entweder gelöscht, umgeschrieben oder anderwertig zugeordnet.

Calidoro String Quartet. Resilience (Signum Classics)

Das String Quartet No. 2 op. 92  von Sergei Prokofiev, gespielt vom Calidoro String Quartet ( Jeffrey Myers -& Ryan Meehan – Violine, Jeremy Berry – Viola, Estelle Choi – Cello) , zeichnet sich durch ein energiegeladenes, angerautes Klangbild, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Mozart & WEber Quintets: Carducci String Quartett, Julian Bliss – Klarinette (Signum Records)

Das Klarinettenkonzert in b-flat major op. 34 J. 182 von Carl Maria von Weber wird von Julian Bliss an der Klarinette  im ersten Satz gefühlvoll ausziseliert, mit wunderbaren Laufpassagen, großartig ausgeformten virtuosen Passagen und  hervorragenden Trillern. Der zweite Satz besticht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

A Walk with Ivor Gurney; Sarah Connelly (Signum Records)

„Fantasie on a Theme by Thomas Tallis“ von Ralph Vaughan Williams bietet ein eher düsteres Klangbild, getragen vom Tempo, ergreifend und wunderschön ausziseliert. Auch „Like as the Hart“ von Herbert Howell wird im eher getragenem Tempo im Piano fast zelebriert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel, c. Solo & Orchesterwerke, d. geistliche Werke | Kommentar hinterlassen

Francesco Cilea: Adriana Lecouvreur, Verbier 2018; auf ca. 79 Minuten gekürzt (DVD; Premiere Opera)

Es gibt leider immer wieder stümperhafte Schnitte, die das ansehen dieser konzertanten Produktion zu einem einzigen Ärgernis werden lassen, zumal man die  ca. 40 minütige Pause in voller Länge ertragen muß, glücklicherweise gibt es den schnellen Vorlauf. Die konzertante Produktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Gaetano Donizetti: L’Elisir d’amore; Macerata 07/2018 (DVD; Premiere Opera)

Das Ambiente wurde kurzer Hand an einen Strand verlegt, mit einem kleinen Strandkaffee, bewirtschaftet von Nemorino und Gianetta. Dulcamara bietet Energiedrinks an und Belcore, von der Marine,  macht auch ohne Uniform eine gute Figur. John Osborn ist als Nemorino phänomenal. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Oslo Philharmonic + Petrenko – Alexander Scriabin: Sinfonie Nr 1 und Nr. 5 (LAWO)

Mit einem wundervoll anmutenden Piano und einer sich mehr und mehr steigernden Intensität gelingt es dem Oslo Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Vasily Petrenko bei der Sinfonie No. 1 op. 26 von Alexander Scriabin das Publikum von der ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Mozart: Streichquartette K. 421, K. 429, K. 465 – Endegard Quartett (LAWAO)

Das Endegard Quartett (Arvid Endegard, Alex Robson – Violine, Juliet Jopling – Viola, Jan Clemens Carlsen – Cello) zeichnet sich durch seinen gefühlvollen Mozartton und eine in perfekter Harmonie aufeinander abgestimmter Tonklang aus. Mit einer mitreißenden Leichtigkeit, der es keineswegs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen