Archiv der Kategorie: 02. Neues auf dem CD & DVD Klassikmarkt

Hier finden Sie nur Verlage, mit denen der Verfasser aktuell zusammenarbeitet. Ist eine Zusammenarbeit
beendet, werden die Rezensionen entweder gelöscht, umgeschrieben oder anderwertig zugeordnet.

Opera classics:Beautiful Arias by Mozart, Haydn, Handel and Rossini;Henk neven, Rebecca Bottone, Ruby Hughes, Clara Mouriz (BBC Music Magazin, Oktober 2017)

Eine CD, die man gehört haben sollte. Der Bariton Henk Neven, der schon im ONYX Verlag zwei imposante Lieder CDs vorgelegt hat, singt hier mit seinem edlen, schlank geführten Bariton bestechend gut in seiner differenzierten Textausdeutung die Arien: Der Vogelfänger, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02. Neues auf dem CD & DVD Klassikmarkt | Kommentar hinterlassen

Almicare Ponchielli: La Gioconda; Mazzaria-Gavazzeni, Giordani, Gertseva, Mastromarino, Rysov, Tirendi; März 2006 (DVD, Kicco classics)

Unter der Leitung von Donato Renzetti bietet das Orchestra del Teatro Massimo Bellini di Catania einen exzellenten Ponchielliklang. Das Bühnenbild ist klassisch ausgestattet; etwas weniger opulent, als man es vielleicht von der Met kennt, aber mit teilweise opulenten Kostümen garniert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02. Neues auf dem CD & DVD Klassikmarkt | Kommentar hinterlassen

Mozart, Schumann: Fantaisies – Piotr Anderszewski (Warner)

Die CD beginnt mit der Fantasia in C-minor K475. Das Klangbild, das vom Pianisten erzeugt wird, ist eher düsterer Natur; die Tempi getragen und innerhalb dieser teilweise schwebenden Töne gelingen Piotr Anderszewski die dynamischen Abstufungen auf meisterhafte Art und Weise. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 2 und Sinfonie Nr. 7; Seiji Ozawa (DVD, Warner)

Das Saito Kinen Orchestra, unter der Leitung von Seiji Ozawa, spielte am 06.09.2015 in der Kissei Bunka Hall in Matsumoto (Japan)  Ludwig van Beethovens‘ 2. Sinfonie. Der Orchesterklang ist, was das Klangbild der Streicher anbelangt, eher auf einen geglättet wirkenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Antonin Dvorak: Requiem op. 89 (DVD, Warner)

Mit einem spannungsgeladenen Entre beginnt das Antwerp Symphony Orchestra unter der Leitung von Philippe Herreweghe das Requiem von Antonin  Dvorak.  Maximilian Schmitt stellt seinem lyrischen, schlanken Tenor und seiner differenzierten Textausdeutung eine Idealbesetzung dar. Die Sopranistin Ilse Eerens, mit ihrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Opern | Kommentar hinterlassen

Monique Hass: Debussy, Ravel, Bartok, Stranvinsky, Hindemith, Chopin, Mihalovici, Haydn, Roussel, Schumann, Mozart, Rameau, Bach (10 CDs, Documents)

Der Verfasser hat sich bei seiner Besprechung dieser 10er- CD Box dazu entschlossen, um einigermaßen im „Rahmen“ zu bleiben, prägnante Beispiele, welche die Vielseitigkeit dieser außergewöhnlichen, französischen Künstlerin (1909-1987) belegen sollen, hervorzuheben. Es wird daher nicht jedes Musikstück aus dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02. Neues auf dem CD & DVD Klassikmarkt | Kommentar hinterlassen

Benjamin Godard: Dante (Ediciones Singulares, Note 1)

Diese im Hardcoverformat (Buch) angelegte Editon, eher weniger bekannten Werke von Bach, Kreutzer, Massanet, Sacchino, Joncieres, Catel, Saint-Saens, Salieri, David, Gounod, Lalo, Hérold und Méhul erscheinen in Limitierte Auflage (3500 Stück). Die Oper Dante stellt die 16. Opernveröffentlichung dar und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Oper | Kommentar hinterlassen