Wolfgang A. Mozart: Mitridate (Signum classic)

Der Countertenor Lawrence Zazzo (Farnace) besitzt ein traumhaftes Timbre, voller Wärme und einer erotischen Ausstrahlung. Brilliant in der Höhe ebenso wie in der Tiefe und einem musikalischen Feingefühl, das seinesgleichen sucht. Koloraturen werden ebenso brilliant wie intelligent ausgeformt. Die Sopranistin Klara Ek (Ismene) besitzt ein charmantes helles Timbre. Barry Banks charmanter, hochtimbrierter Tenor, mit einer mühelosen, brillianten Höhe, wunderbar auch die Flexibilität der Stimme, machen ihn wohl zu einem der besten Sänger für die Titelrolle. Die Sopranistin Sophie Bevan (Sifare) die der Verfasser auch schon als Liedersängerin vorstellte, setzt die Rolle geschmackssicher und auf höchstem Niveau um. Ihre brilliante Höhe, einhergehend mit einer warmen Tiefe, ihre schöne Ausformung der Koloraturen: einfach großartig. Auch die Sopranstimme von Miah Persson (Aspasia) fügt sich hervorragend in dieses hochkarätige Ensemble ein. Dieses einzigartige, auf höchstem Niveau musizierende Ensemble mit einem meisterhaft spielenden  Orchester (The Orchestra of Classical Music) unter der Leiung von Ian Page macht diese CD zu einem ganz besonderen Ohrenschmaus.

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter b. Oper veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s