Archiv der Kategorie: 20. Radio – und Fernsehübertragungen

Hier werden wenige von mir gehörte Radio – und Fernsehübertragungen besprochen.

Hector Berlioz: Romeo et Juliette op. 17

Die Mezzosopranistin Michéle Losier, bietet mit ihrem wundervollen Timbre ein ergreifendes Rollenporträt der Juliette. Samuel Boden singt den Romeo mit einer hellen, eher instrumental geführten Stimme. David Soar gestaltet die Rolle des Pére Laurence mit einer eleganten, gut geführten Stimme. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 20. Radio - und Fernsehübertragungen | Kommentar hinterlassen

Peter Eötvös: Paradies Reloaded

War die Oper Tres Sestri noch überwiegend melodisch, so besteht dieses Werk überwiegend aus deklamatorisch vorgetragenen Rezitativen; hin und wieder gibt es auch Sequenzen, die gesungen werden. Peter Eötvös orientiert sich musikalisch eher an der europäischen, modernen Klassik: weniger Melodie, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 20. Radio - und Fernsehübertragungen | Kommentar hinterlassen

Arnold Schönberg: Gurrelieder

Das Bergen Philharmonic Orchestra und die Musicians from the Gothenburg Symphony Orchester unter der Leitung von Edward Gardner sorgen für einen grandiosen, spannungsgeladenen Klangteppich. Die Sopranistin Alwyn Mellor, die stellenweise leichte Probleme mit einer deutlichen Textartikulation hat, gestaltet mit ihrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 20. Radio - und Fernsehübertragungen | Kommentar hinterlassen

Georg Friedrich Händel: Messiah

Daniela Dolci (Dirigentin) hat sich hier ganz bewußt mit der Musica Fiorita für eine Art Kammerorchester entschieden. Das Klangbild wirkt somit sehr schlank aber keineswegs dünn, ist agil und steht in der Tradition der historischen Aufführungspraxis. Auch der Chor wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 20. Radio - und Fernsehübertragungen | Kommentar hinterlassen

Händel: Alexander’s Feast

Dem Concerto Stella Matutina, unter der Leitung von Benjamin Lack, gelingt es, einen brillianten, transparenten und überaus differenzierten und einfühlsamen Orchesterklang zu zaubern. Wundervolle, getragene Tempi begeistern schon nach den ersten Sekunden. Miriam Feuersinger’s eher dunkel gefärbter, warmer Sopran gelingt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 20. Radio - und Fernsehübertragungen | Kommentar hinterlassen

Nicola Popora: Orlando

Dem Dirigenten Juan Bautista Otero gelingt mit der Real Campania Opera de Camara eine grandiose Werkausdeutung der Oper Orlando des fast in Vergessenheit geratenen, italienischen Komponisten und Gesangslehrers Nicola Porpora (1686-1768) und ein spannungsgeladener Orchesterklang. Robert Expert (Countertenor) besticht mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 20. Radio - und Fernsehübertragungen | Kommentar hinterlassen

Benjamin Britten: A Midsummer Night’s Dream

Die Stimme von Alfred Deller (Oberon) ist eher schwingungsarm, aber brilliant in der Ausformung der Musik. Die Stimme von Norman Lumsden (Quince ) ist weniger charmant, eher charakteristisch. Georg Maran (Kysander) besitzt einen charmant anmutenden, hohen Tenor. Leonidas Massine II … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 20. Radio - und Fernsehübertragungen | Kommentar hinterlassen