Archiv der Kategorie: 12. Nachrufe 2016/ 2017

Aktuelle Nachrufe, ältere werden Sie in der Rubrik Porträts finden.

Lotte Rysanek (18.03.1924 Wien – 14.12.2016)

Auf die Sopranistin Lotte Rysanek ( die Schwester von Leonie Rysanek) wurde der Verfasser bewusst über eine Operetten CD aufmerksam. Sie studiert bei Rudolf Grossmann in Wien und gab 1950 ihr Debüt als Manon (Massanet) in Klagenfurt. von 1955 – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12. Nachrufe 2016/ 2017 | Kommentar hinterlassen

Russel Key Oberlin ( 11.10.1938 Akron – 26.11.2016 New York )

Angefangen bei der  Stimmlage eines Baritons, ging es dann über den „Umweg “ der Tenorlage zum Altus, welche seinen Ruf begründete. Eine LP mit Händelarien für die DG folgte. Des weiteren nahm er Werke von John Blow, Henry Purcell, John … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12. Nachrufe 2016/ 2017 | Kommentar hinterlassen

Rosemarie Lang (21.05.1947 Grünstädtel – 12.01.2017 )

Die am 12.01.2017 gebürtige Mezzosopranistin studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik Leipzig bei Elisabeth Breul, Eva Schubert- Hoffmann und Helga Forner. Während Sie 1969 bei Robert Schumann-Wettbewerb in Zwickau den zweiten Platz belegte,gewann sie 1972 den Johann Sebastian Bach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12. Nachrufe 2016/ 2017 | Kommentar hinterlassen

George Michael (* 25.06.1963 Finchley, Middlesex (Georgios Kyriakos Panagiotou) † 25.12.2016 Goring-on-Thames, Oxfordshire)

Georg Michael bleib es als einen der wenigen 80 ziger Jahre Popstars zeit seines erfolgreichen Lebens erspart als wandelndes Museum auftreten zu müssen oder wie andere z. b. deutsche Popsternchen in Castingshows oder der Comeback Show  ihrem verlorenen Ruhm nachtrauern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12. Nachrufe 2016/ 2017 | Kommentar hinterlassen

Leonard Cohen ( 21.09.1934 Montreal – 07.11.2016 Los Angeles)

Seine Karriere begann Leonard Cohen 1966  in Kanada als Buchautor. 1967 veröffentlichte er dann sein erstes Album -Songs of Leonard Cohen-. Es folgten 14 Studio- und einige Livealben, sowie zahlreiche Romane und Gedichtsammlungen. Seine Stimme war dunkel und vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12. Nachrufe 2016/ 2017 | Kommentar hinterlassen

Johan Bohta Tenor ( 19.08.1965 – 08.09.2016)

Der Verfasser kann sich noch zu gut an seine erste Begegnung mit Johan Bohta erinnern; es war eine Fernsehübertragung der Lehar Operette „Das Land des Lächelns“ und zu diesem Zeitpunkt war der Verfasser alles andere als angetan gewesen von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.05. Porträts B, 12. Nachrufe 2016/ 2017 | Kommentar hinterlassen

Daniela Dessi (14. Mai 1957 in Genua; † 20. August 2016 in Brescia)

Ihre erstes Studiorecital nahm die am 14.Mai 1957 in Genua geborene, am  Conservatorio di Musica Arrigo Boito in Parma und der Accademia Musicale Chigiana in Siena ausgebildete Sopranistin für das Label Forlane auf. Hier zeigte sich eine Stimme voller Schmelz, Charme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.08. Porträts D, 12. Nachrufe 2016/ 2017 | Kommentar hinterlassen