Archiv der Kategorie: 09.04. Manuel Brug

La la langweilig, wohl eher larifari Herr Brug ( Bericht über den neuen Kinofilm La la Land)

Der Bericht aus der Welt vom 10.01.2017 machte mal wieder eines ganz deutlich, selbst in deutschen Redaktionen ist man sich der deutschen Sprache im Schriftbild und auch in dem zum Beschreiben zu benutzenden Wörtern weniger sicher. In diesem Artikel fielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 09.04. Manuel Brug | Kommentar hinterlassen

Zu: Neuigkeiten vom verblichenen russischen Hochadel ( Fedora in Stockholm) aus der Welt vom 03.01.2017 von Manuel Brug

Als Mara Zampieri 1993 die Rolle der Fedora in Bregenz übernahm war sie 42, Magda Olivero war 54 und noch auf dem Höhepunkt ihres interpretatorischen Könnens. Virginia Zeani war 49, Marcella Pobbe war 37 ,Antonietta Stella war 39, Eva Marton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 09.04. Manuel Brug | Kommentar hinterlassen

Das soll große Oper sein ( Stellungnahme zu einen Bericht: Welt 01.10.2015 von Manuel Brug )

Natürlich hat jeder das Recht eine weniger schmeichelhafte Meinung über Kollegen der sogenannten Kritikerzunft zu haben. Mir ergeht in diesem Zusammenhang schließlich ähnlich. Herr Brug echauffiert in diesem Artikel darüber wie Frankfurt am Main und Mannheim zum Opernhaus des Jahres … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 09.04. Manuel Brug | Kommentar hinterlassen

Aus der Welt: Der ewige Wohlfühlkomponist ( von Manuel Brug )

Liebe Leserinnen und Leser, daß Bild welches sich Ihnen hier darbot werden wahrscheinlich viele von Ihnen noch aus den Brennpunkt Sendungen der vorangegangenen Jahre kennen. Es ist Winter und es hat geschneit. Bei diesem liebreizenden Wetter schreitet Anna Netrebko dekoltee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 09.04. Manuel Brug | Kommentar hinterlassen

Staubflocken der Liebe oder die Kunst des Dichtens ( aus einem Nachruf auf Anita Cerquetti aus der Welt von Manuel Brug vom 13.10.2014 )

Wie hießt es doch schon in der Bibel so schön: Asche zu Asche, Staub zu Staub. Dieser Erkenntnis muß sich wohl auch ein Manuel Brug schmerzlichst bewußt geworden sein, als er diesen radebrechenden Schwachsinn in die Welt durch die gleichnamige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 09.04. Manuel Brug | Kommentar hinterlassen

Barrie Koskys“ Schöne Helena“ feiert heute Premiere in Berlin ( Richtigstellung einer dreisten Lüge von Manuel Brug aus der Welt vom 11. Oktober 2014 )

Zitat:“ „Die schöne Helena “ wurde vor einigen Wochen auch an der Hamburgischen Staatsoper herausgebracht, überregional interessierte das niemand. Mit diesem Kommentar hat Herr Brug wieder einmal mehr, seinen typischen Brug geschoßen. Wie kann man nur so dumm sein und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 09.04. Manuel Brug | Kommentar hinterlassen

Rezension zu einer Rezension ( Fono Forum Juni 2014 Arthaus DVD Strauss Box, geschrieben von Manuel Brug )

Rezension zu einer Rezension ( Fono Forum Juni 2014 Arthaus DVD Strauss Box, geschrieben von Manuel Brug ) Wer sich wie ich schon seit längerem mit den Texten von Herrn Brug auseinandergesetzt hat, dem wird wie mir klar geworden sein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 09.04. Manuel Brug | Kommentar hinterlassen