Archiv der Kategorie: 07.28. Porträts N

Jonathan Nott dirigiert Mahler und Schubert

 Gustav Mahler Symphony No. 1 Eher verinnerlicht wird dieses Werk von Jonathan Nott mit seinen Bamberger Symphonikern ausgelotet. Die Anlehnungen an volksmusikalische Themen, werden hier überaus kunstvoll und transparent in überragender Art und Weise herausgearbeitet. Symphony No. 2 Es beginnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.28. Porträts N | Kommentar hinterlassen

Johane Ansell (Sopran) und Jason Nedecky (Bariton) singen Purcells Theatre Music

Sehnsüchtig werden die Fans von Purcell’s Theatermusiken auf den zweiten Teil dieser Edition gewartet haben. Auf dieser CD erwartet den Hörer die Musiken aus The Married Beau, The Spanish Friar, Sir Anthony Love, Aureng – Zebe und The old Bachelor. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.02. Porträts A, 07.28. Porträts N | Kommentar hinterlassen

Anna Netrebko sagt die Manon Lescaut in München ab

Angeblich gab es hier Differenzen bei der richtigen Rollen ausdeutung zwischen Herrn Neuenfels und Frau Netrebko, was angesichts der teilweise etwas obskur anmutenden Rolleninterpretationen dieses Herren durchaus nicht ungewöhnlich ist. Da  es sich hier aber um Anna Netrebko handelt, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.28. Porträts N | Kommentar hinterlassen

Yannick Noah ( ehemaliger Tennisspieler / Gesangsinterpret )

Yannick Noah Wenn es um das Thema Spitzensportler und Musik geht, fällt vielen sofort die mehr oder weniger peinlichen Zusammenkünfte ehemaliger, damals aktueller deutscher Fußballer ein, die mit prominenten Künstler wie Udo Jürgens oder Peter Alexander immer zur WM ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.28. Porträts N | Kommentar hinterlassen

Alda Noni

Die am 30.04.1916 in Triest geborene Sopranistin Alda Noni ist am 19. 05.2011 im Alter von 95 Jahren verstorben. Sie wirkte in zahlreichen Opernproduktionen mit so zum Beispiel in: Il matrimonio secreto ( 1950 ), L’Elisir d’Amore ( 1952 ), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 07.28. Porträts N | Kommentar hinterlassen