Archiv der Kategorie: 04. Premierenberichte aus Lübeck und Bremen

Giuseppe Verdi: Un ballo in maschera (Theater Bremen, 21.10.2018)

Die Neuinszenierung dieser Oper aus der mittleren Schaffensperiode Verdis‘ ist dem Theater Bremen außerordentlich beeindruckend gelungen. Eigentlich beruht dieses Werk auf der üblichen Dreiecksgeschichte. König liebt Amelia, die Gattin seines besten Freundes Rene‘. Der Monarch, in Liebesdingen wohl recht aktiv, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.02. Bremen | Kommentar hinterlassen

Carl Maria von Weber: Der Freischütz (Lübeck: 12.10.2018)

Der Verfasser hat  die Besprechung in zwei Teile aufgeteilt: Inszenierung und musikalische Umsetzung. Die  Inszenierung: Bei der Einführung zur Neuinszenierung dieses fast 200-jährigen Werkes, das man zweifellos sehr fantasievoll, gerade auch mit modernen Mitteln sehr robust umsetzen kann, wurde dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.01. Lübeck | Kommentar hinterlassen

Ludwig van Beethoven: Fidelio im Theater Bremen, Eröffnung der Spielzeit 2018/2019 (16.09.2018)

Welche Oper könnte eine Spielzeit würdevoller einleiten als Ludwig van Beethoven’s „Befreiungsoper“ Fidelio. Für diese Produktion hat sich der Regisseur für den 1. Akt der Bremer Neuproduktion etwas ganz besonderes einfallen lassen. In 8 Bildern läßt er mit Dia-und Videounterstützung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.02. Bremen | Kommentar hinterlassen

Paul Abraham: Ball im Savoy – Theater Lübeck – 1.9.2018 – Eröffnung der Spielzeit 18/19 – (Lübecker Erstaufführung)

Zur Eröffnung der Spielzeit 2018/2019 hat man sich in Lübeck etwas Besonderes einfallen lassen. Warum  die Spielzeit nicht mit einem Ball eröffnen? Mit einem Ball im Savoy. Nachdem Lübeck vor einigen Jahren schon „Das Weiße Rössl am Wolfgangsee“ bravourös in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.01. Lübeck | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Otello (Theater Lübeck; 01.03.2018)

Als krönenden Abschluss der mit einigen sehr gelungenen Operninszenierungen gesegneten Spielzeit 2017/2018 brachte das Opernhaus Lübeck eine Otello- Premiere auf die Bühne, die höchsten Ansprüchen genügte, selbst wenn es im Orchestergraben-es spielte das Philharmonische Orchester der Hansestadt Lübeck unter ihrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.01. Lübeck | Kommentar hinterlassen

Igor Strawinsky: The Rakes Progress (Theater Bremen, 27.05.2018)

In Strawinsky’s, 1951 in Venedig uraufgeführtem Werk, sind Parallelen zu Goethe’s „Faust“ unverkennbar. Ann Trulove und Tom Rakewell sind in „Wahrer Liebe“ miteinander verbunden, während Vater Trulove vom beruflichen Ehrgeiz von Tom nicht so überzeugt ist und ihn besser in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.02. Bremen | Kommentar hinterlassen

Wolfgang A.Mozart: Die Zauberflöte (Lübeck, 20.04.2018)

Die Zauberflöte als heitere Hochzeitsfeier und im Mittelpunkt eine entführte Braut. Im Prolog sehen wir Tamino und Pamina als frisch vermähltes Paar. Die Königin der Nacht und Sarastro als Eltern der Braut. Papageno, eingeladen im Vogelkostüm um die Gäste zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04.01. Lübeck | Kommentar hinterlassen