Archiv der Kategorie: 03.16. Verschiedenes

Masterprüfung Fabian Gehring – Klavier – Klasse Prof. Anna Vinnitskaya; Schubert, Mozart, Skrjabin, Beethoven (HfMT, Hamburg, 10.01.2018)

Nachdem sich der Verfasser durch verschiedene „Institutionen“ vor Ort durchgefragt hatte, wo denn das Forum/Campus Außenalster im Gebäude zu finden sei, hatte er vor den Erfrischungsräumen endlich Erfolg. Er stand direkt davor, die befragte Person, war zufälligerweisen der Pianist des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Jacques Offenbach: La belle Hélène (Hamburgische Staatsoper, 28.12.2017)

Endlich brach die MS „Jupiter“, die auf Weisung von Regisseur Renaud Doucet in der Hamburgischen Staatsoper vor Anker lag (Premiere: Sept 2014) wieder zu einer großen Kreuzfahrt auf und auch dieses Mal fanden sich an Bord die üblichen, alten Bekannten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Paul Rudnick: Ausgerechnet Hamlet (Theater an der Marschnerstraße, 31.12.2017)

Eigentlich hatte sich der Verfasser vorgenommen, sich für diesen Abend ausnahmsweise einmal „frei zu nehmen“. Was daraus geworden ist, lesen Sie jetzt hier. Der Erfolgverwöhnte Jungschauspieler Andrew Reilly, bekannt als Arzt aus der Vorabendserie California Hospital (oder so ähnlich), im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemein, 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Krippenandacht vom 25.12.2017 aus der St. Michaelis Kirche in Hamburg

Zu Beginn spielte das Orchester der Kantorei St.Michaelis unter der Leitung von Manuel Gera einen Kanon von Johann Pachelbel, der leider ein wenig zu einschläfernd geriet. Um den darauffolgenden 1. Teil der Weihnachtsoratoriums, war es dann leider auch nicht besser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248; 1.-3. und 6. Teil (Hamburger Musikhalle, 21.12.2017)

Nachdem es das Jahr zuvor die ersten drei Teile des Weihnachtsoratoriums gab, wurde an diesem Abend auch noch der 6. Teil gegeben. Dieses Konzert war eine Benefizveranstaltung für das UKE für Kinder und Jugendmedizin und war im Parkett und im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Georg Philipp Telemann: Seliges Erwägen (Telemann Festival 2017; Laeizhalle Hamburg, 01.12.2017)

Warum man in Hamburg erst jetzt auf die Idee kam ein Telemann Festival ins Leben zu rufen, immerhin existieren seine Werke schon seit längerem und sein langjähriges musikalisches Wirken, ähnlich wie jenes von Hasse, ist auch nicht erst seit gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Georg Philippe Telemann: Tag des Gerichtes – Abschlußkonzert zum Telemann Festival 2017 in Hamburg – (03.12.2017)

Zum krönenden Abschluss des diesjährigen Telemann Festivals in Hamburg hatten sich die Veranstalter ein besonderes Highlight ausgedacht, das Werk „Tag des Gerichtes“, ein aus 4 Betrachtungen bestechendes Singgedicht für Soli, Chor und Orchester. Leider jedoch fing der Abend etwas zäh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen