Archiv der Kategorie: 03. Opernaufführungen in Hamburg

Hier werden von mir besuchte Aufführungen in der Hamburgischen Staatsoper kritisch besprochen.

Poulenc: Gloria / Mozart: Große Messe C-Moll (Hauptkirche St.Nikolai, Hamburg-Klosterstern (15.07.2017)

Die Hamburger Camerata, unter der Leitung von Matthias Hoffmann-Borggrefe, der dieses Jahr sein 15-jähriges Jubiläum feiert, verstanden es auf beeindruckende Art und Weise, die unterschiedlichen, charakteristischen Merkmale beider Komponisten herauszuarbeiten. An diesem Abend wurde dem Zuhörer wieder einmal grandios verdeutlicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.14. St.Nicolai (Klosterstern) | Kommentar hinterlassen

Bachelorprüfung Constanze Hosemann (Hamburg-Harburg; Rathaus, 06.07.2017)

Die junge Sopranistin, Constanze Hosemann, ausgebildet von Prof. Geert Smits an der Musikhochschule, Hamburg,  besitzt eine Bühnenpräsenz und einen Charme, von der manch eine etablierte Opernsängerin nur träumen kann. Zudem verfügt sie über eine beeindruckend gut durchgebildete Stimme, eine prägnante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Jesse Broekman / Irene Quero: Immer weiter (Hamburg 09.07.2017)

Aufgrund des G-20 Gipfels hatte sich der Verfasser entschlossen, die dritte Vorstellung dieser Welturaufführung zu besuchen. Das etwa 1-stündige Werk entstand im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes „15 Kulturschaffender“ aus verschiedenen Kunstrichtungen, um ein „Musiktheaterstück über eine Gesellschaft zu entwickeln, die über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03. Opernaufführungen in Hamburg | Kommentar hinterlassen

Bachelorprüfung Yuan Chai (Hamburg-Harburg;Rathaus, 06.07.2017)

Leider waren die klimatischen Verhältnisse in diesem, mit rund 200 Personen bis auf den letzten Platz gefüllten Saal des Harburger Rathauses nicht optimal. Die Fenster wurden zu Beginn verschlossen; eine Belüftung gab es nicht. Auch die Klavierbegleitung von Mosche Landsberg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Wolfgang. A. Mozart: Die Entführung aus dem Serail ( Hamburg, 21.06.2017)

Das Orchester der Hamburgischen Staatsoper, unter der Leitung des in Australien wirkenden, deutschen Dirigenten Johannes Fritzsch, sorgte auch an diesem Abend wieder einmal für einen hervorragend ausbalancierten, spannenden Mozartklang. Dieser vielseitige Dirigent, den der Verfasser bereits in einigen Produktionen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.13. Wolfgang A. Mozart | Kommentar hinterlassen

Johann Blanchard – Weltklassik am Klavier- Chaminade – für Sie wiederentdeckt (Hamburg-Harburg, Speicher am Kaufhauskanal; 18.06.2017)

Nach einer kurzen, charmanten Einführung des Hausherrn, Henry C. Brinker in der „Kleinen Elbphilharmonie“ in Hamburg Harburg, und einem kurzen Hinweis auf  seinen Besuch in der großen „Elbphilharmonie“, lassen doch einige Zweifel an der Akustik des neuen Hauses aufkommen, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.15. Speicher am Kaufhauskanal (Harburg) | Kommentar hinterlassen

Arnold Schönberg: Gurrelieder (Elbphilharmonie; 18.06.2017; Informationen stammen aus gut unterrichteter Quelle)

Da der Verfasser mittlerweile weiß, daß die Presseabteilung der Elbphilharmonie langsamer arbeitet als andere, hat er wohl weißlich schon 4 Wochen im voraus eine E-Mail abgeschickt. Trotz dieser langen Vorlaufzeit, hat es der Veranstalter zum wiederholten Male nicht auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen