Archiv der Kategorie: 03. Opernaufführungen in Hamburg

Hier werden von mir besuchte Aufführungen in der Hamburgischen Staatsoper kritisch besprochen.

Giuseppe Verdi: Simon Boccanegra (Hamburgische Staatsoper. 15.10.2017)

Die Leitung der „Simon Boccanegra“- Reihe am Anfang der Spielzeit 2017/18, 11 Jahre nach der Premiere, wurde dem deutschen Dirigenten Christoph Gedschold übertragen, seit 2 Jahren Kapellmeister der Oper Leipzig und derzeit an der Staatsoper viel beschäftigt, wobei auch „La … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.08. Giuseppe Verdi | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: La Traviata (Hamburgische Staatsoper 06.10.2017)

Der Beginn dieser Inszenierung mit Paraphrasen aus diesem Werk – von Jakob Neubauer auf der völlig kulissenlosen Bühne auf dem Akkordeon gespielt -, ist schon ein Höhepunkt gleich am Anfang, bevor das Vorspiel zur Oper einsetzt. Einen so stimmungsvollen Einstieg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.08. Giuseppe Verdi | Kommentar hinterlassen

Daniel Behle – Mein Hamburg (Speicher am Kaufhauskanal, – Hamburg-Harburg, 13.09.2017)

Mit seinem neuen CD Programm -Mein Hamburg-, gehen der Tenor Daniel Behle (Jg.1974) und das Schnyder Trio ( Schweiz) jetzt auch auf Tour. Gesponsert wird diese Veranstaltungsreihe „Niedersächsische Musiktage“, zu der dieser Abend gehörte, weil Harburg vor vielen Jahrzehnten einst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.15. Speicher am Kaufhauskanal (Harburg) | Kommentar hinterlassen

Richard Wagner: Parsifal; Eröffnung der Spielzeit 2017/2018 (Hamburg, 16.09.2017)

Der Verfasser hat diese Kritik in drei Absätze unterteilt: 1. Allgemeines 2. über die Inszenierung 3. die musikalischen Leistungen 1. Zur Eröffnung der Spielzeit 2017/2018 hatte sich die Hamburgische Staatsoper eine besondere Herausforderung vorgenommen: eine, auch international (Viele Sprachen waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.12. Richard Wagner | Kommentar hinterlassen

Poulenc: Gloria / Mozart: Große Messe C-Moll (Hauptkirche St.Nikolai, Hamburg-Klosterstern (15.07.2017)

Die Hamburger Camerata, unter der Leitung von Matthias Hoffmann-Borggrefe, der dieses Jahr sein 15-jähriges Jubiläum feiert, verstanden es auf beeindruckende Art und Weise, die unterschiedlichen, charakteristischen Merkmale beider Komponisten herauszuarbeiten. An diesem Abend wurde dem Zuhörer wieder einmal grandios verdeutlicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.14. St.Nicolai (Klosterstern) | Kommentar hinterlassen

Bachelorprüfung Constanze Hosemann (Hamburg-Harburg; Rathaus, 06.07.2017)

Die junge Sopranistin, Constanze Hosemann, ausgebildet von Prof. Geert Smits an der Musikhochschule, Hamburg,  besitzt eine Bühnenpräsenz und einen Charme, von der manch eine etablierte Opernsängerin nur träumen kann. Zudem verfügt sie über eine beeindruckend gut durchgebildete Stimme, eine prägnante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03.16. Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Jesse Broekman / Irene Quero: Immer weiter (Hamburg 09.07.2017)

Aufgrund des G-20 Gipfels hatte sich der Verfasser entschlossen, die dritte Vorstellung dieser Welturaufführung zu besuchen. Das etwa 1-stündige Werk entstand im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes „15 Kulturschaffender“ aus verschiedenen Kunstrichtungen, um ein „Musiktheaterstück über eine Gesellschaft zu entwickeln, die über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 03. Opernaufführungen in Hamburg | Kommentar hinterlassen