Archiv der Kategorie: 02.28.Premiere opera

Giuseppe Verdi: Ernani Monte Carlo 2014; Vargas, Tezier, Vinogradov, Vassileva, Pace, Ohanyan,Ribis; Callegari (DVD, Premiere Opera)

Daniele Callegari bietet auch in diesem Werk mit dem Orchester der Oper Monte Carlo einen grandiosen, spannenden Verdiklangteppich. Ramon Vargas  klingt vielleicht manchmal in der Höhe ein wenig angespannt, bietet aber dennoch einen überzeugenden Ernani. Svetla Vassileva klingt manchmal in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.28.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: I Lombardi; Parma 2009, De Biasio, Meli, Giannelli, Theodossiou, Tagliavini; Callegari (DVD, Premiere Opera)

Daniele Callegari sorgt mit seinem Orchester an diesem Abend für einen grandiosen Verdiklangteppich. Dimitra Theodossiou war in absoluter Bestform; grandios, wie sie die Rolle der Griselda gestaltet. Roberto de Biasio gelang mit seinem hellen, höhensicheren, leicht ansprechenden Tenor ein großartiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.28.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Otello; Buenos Aires 2015; Azocar, Almerares, Veloz, Spina; Vieu (DVD, Premiere Opera)

Nach einer Stunde (am besten drücken Sie den schnellen Vorlauf), beginnt die Oper. Vorweg sind Interviews mit Carlos Vieu, José Azocar, Paula Almereras und anderen und das gleich in doppelter Ausführung). Carlos Vieu gelingt mit seinem Orchester ein packender, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.28.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Gaetano Donizetti: Don Pasquale, Wien 30.10.2016; Pertusi, Nafornita, Korchak, Arduini; Chaslin (DVD, Premiere Opera)

Die Wiener Philharmoniker, unter der Leitung von  Frédéric Chaslin, sorgten an diesem Abend für einen excellenten Donizettiklang. Das Ganze spielt offensichtlich in einem kleinen Café, dessen Besitzer Don Pasquale selber ist. Michele Pertusi gestaltet die Rolle des Don Pasquale recht kurzweilig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.28.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Gaetano Donizetti: L’Elisir D’Amore,Wien 13.06.2016; Costello, Nafornita, Schrott, Caria, Fahima; Armiliato (DVD; Premiere Opera)

Klangen die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Marco Armiliato in der Ouvertüre zuerst nur schön, so wurde das Klangbild im Laufe der Vorstellung dann doch charakteristischer und vor allem mitreißender. Der US-amerikanische Tenor Stephen Costello (35) mag in anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.28.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: I Lombardi alla prima crocciata; Buenos Aires 2005; Pisapia, Navarro-Serra, Todisco, Lopez-Monzitti; Bonyngne (DVD, Premiere Opera)

Die Besetzung auf der DVD ist irreführend angegeben (der Verfasser hat dieses bereits korrigiert, da auf der DVD nicht immer  die Nachnamen, sondern hin und wieder auch die die Vornamen erscheinen. Trotz des dunkleren Bühnenbildes, eine gute Bildqualität. Richard Boyngne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.28.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Verona 1984; I Lombardi alla prima crocciata; Luchetti, Ricciarelli, Raimondi, Cesare; Arena (DVD, Premiere Opera)

Das Bild ist überwiegend dunkel und auch nicht so ganz scharf: Hin und wieder gibt es auch leichte Tonschwankungen. Maurizio Arena bietet mit dem Orchester der Arena di Verona einen überzeugenden Verdiklang. Veriano Luchetti erlebt der Zuschauer in stimmlicher Bestform, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.28.Premiere opera | Kommentar hinterlassen