Archiv der Kategorie: 02.27.Premiere opera

Georges Bizet: Carmen; Palermo 16.11.2016; Abrahamyan, Chacon-Cruz, Mimica, Katzarava; Perez (DVD, Premiere Opera)

Die Ouvertüre wird vom Orchester und seinem Dirigenten Alejo Pérez viel zu überhastet begonnen. So kann leider keine wirkliche Stimmung für das Werk aufkommen. Die Inszenierung von Calixto Bieito ist modern, mit einigen interessanten Ideen (der Verfasser berichtet an andere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.27.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Rigoletto; Wien, Januar 2016 (DVD, Premiere Opera)

Es geschehen manchmal doch noch Zeichen und Wunder. Unter der Leitung von Evelino Pido bereiten die Wiener Philharmoniker einen Verdiklangteppich aus, wie er spannender kaum vorstellbar ist. Hier stimmt jede Nuance. Fürs Auge gibt wunderbare bunte Kostüme für den Herzog, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.27.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Gaetano Donizetti: Maria Stuarda, Moskau 29.09.2012, Bezduz, Kalna, Shushakov, Pendatchanska, Palazzi, Karyazina; Reynolds (DVD, Premiere Opera)

Leider muss man hier sagen, dass Elena Mosuc (Alternativ stand Desiree Rancatore zur Disposition) in dieser Produktion erheblich an stimmlichem Schmelz eingebüßt hat. Gewiß klingt ihre Stimme immer noch grandios und auch die Koloraturen werden perfekt genommen, aber in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.27.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Gaetona Donizetti: Anna Bolena; Lungu, Kemoklidze, Colombara, Jordi, Mhamdi, Bolleire; Jean Avignon 5/2017(DVD, Premiere Opera)

Das Orchester unter der Leitung von Samuel Jean sorgte für einen getragenen, grandiosen Donizettiklang. Das Bühnenbild war dezent; im Hintergrund ein schiefer, großer Bilderrahmen mit Wolken, die düster am Horizont sich zusammenziehen. Schöne, mehr oder weniger aufwendige Kostüme und ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemein, 02.27.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: La Forza del Destino; Genua 18.06.2016 (DVD, Premiere Opera)

Andrea Battistioni und das Orchester des Opernhauses in Genua sorgen für einen grandiosen Verdiklang. Die Aufführung fand in einem konzertanten Rahmen statt. Tiziana Caruso (alternativ stand Irene Cerboncioni zur Disposition) ist eine umwerfende Leonora. Von dieser Sopranistin möchte man nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemein, 02.27.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Charles Gounod: Romeo et Juliette (DVD,Premiere Opera)

Der Orchesterklang, unter dem Dirigat von Placido Domingo dieses Mitschnittes einer Produktion der Wiener Staatsoper vom Februar 2017, ist leider etwas beliebig und mitunter nicht sehr spannend. Juan Diego Florez ist ein hervorragender Romeo und Aida Garifullina ist eine bezaubernde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.27.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Il Trovatore Paris 2016; He, Semenchuk, Alvarez, Tezier, Tagliavini; Callegari (DVD, Premiere Opera)

Daniele Callegari und das Orchester der Pariser Opera de Bastille kleiden die Oper zu beginn in ein zu schnelles Tempo nur hin und wieder findet der Dirigent zum richtigen langsameren Tempo zurück. Roberto Tagliavini ist als Ferrando grandios. Hui He … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.27.Premiere opera | Kommentar hinterlassen