Archiv der Kategorie: 02.26.Premiere opera

Giuseppe Verdi: Il Corsaro, Valencia 4/2018; Fabviano, Mkhitaryan, Dyka, Priante; Biondi (DVD, Premiere Opera)

Eine gegenständliche Inszenierung, in welcher viel mit Farben, beim Auftritt der Gulnara z. b. mit einem dominanten Rot, gearbeitet wird. Schöne, teilweise aber eher schlichter wirkenden Kostüme. Fabio Biondi sorgt für einen exzellenten Orchesterklang. Michael Fabiano versteht es seinen immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Gaetano Donizetti: Lucia di Lammermoor Genua 6/2018; Mosuc, Ganci, Longhi, Cacciamani, Yurkevych (DVD, Premiere Opera)

Eine gegenständliche Inszenierung. Zu erst liegt ein erlegter Hirsch auf den Tisch, später schleift Lucia den erlegten Arturo auf die Bühne und legt ihn auf eben diesen ab.  Das Orchestra des Teatro Carlo Felice zaubert unter der Leitung von Andriy … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Nabucco, Lille 05/2018; Lagvilava, M. E. Williams, Lim, Watson, Yarovaya; Brignoli (DVD, Premiere Opera)

Unter der Leitung von Roberto Rizzi Brignoli unterbreitete das Orchester des Opernhauses Lille einen spannungsgeladenen Klangteppich. Obgleich Mary Elisabeth Williams die große Arie der Abigaille viel zu lyrisch gestaltete, gelang ihr dennoch, auch dank ihrer enormen Bühnenpräsenz eine hervorragende Rolleninterpretation. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Macbeth; Liege 06/2018, Nucci, Serjan, Prestia, V. costanzo, Tchuradze; Arrivabeni (DVD, Premiere Opera)

Das Orchester des Opernhauses in Liege wird Paolo Arrivabeni dirigiert. Trotz eines guten Startes, verschenkt er leider das Ende des 1. Aktes, zu wenig Innenspannung, ärgerlich. Ansonsten eine schlüssige Interpretation. Seit nahezu 13 Jahren zählt Tatiana Serjan zu den besten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Aida, Stockholm 17.03.2018; C. Nilsson, Defabiani, Dalayman, Forsen, Edholm; Morandi (DVD, Premiere Opera)

Pier Giorgio Morandi gelingt es einen wunderbaren Verdiklang zu kreieren. Die Inszenierung ist eher minimalistisch, es wird viel mit Farben gearbeitet und die Personenführung ist eher statisch, Christina Nilsson ist eine Aida, mit einer opulenten, tragfähigen, gut platzierten Stimme. Katarina … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Ernani Met: 25.12.2012 – Giordani, Meade, Hvorostovsky, Furlanetto; Armiliato – (DVD, Premiere Opera)

Das Orchester der Metropolitan Opera unter der Leitung von Marco Armiliato zaubert eine packenden Verdiklangteppich. Marcello Giordani, in der Titelpartie, klingt im ersten Akt etwas angestrengt, erst ab Akt 2 wird er dann besser. Angela Meade ist als Elvira mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Giuseppe Verdi: Macbeth, Covent Garden 04.04.2018; Lucic, Netrebko, D’Arcangelo, Eyvazov; Pappano (DVD, Premiere Opera)

Nach einem vielversprechenden orchestralen Beginn, flaute die Eingangs aufgebaute Spannung leider ziemlich wieder ab. Wenn auch das Orchester des Royal Opera Houses, Covent Garden, deutlich besser klingt in manch einer vorherigen Besprechung, so blieb es auch an diesem Abend weit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen