Archiv der Kategorie: 02.16 MDG Scene

Wolfgang A. Mozart: Salzburg Sacred Music (MDG Gold)

Peter Neumann und das Collegium Cartusianum haben sich bekanntlich ja schon mit der Veröffentlichung der Händel- Oratorien einen Namen gemacht. Auch dort zeichnete sich der Klangcharakter der Musik durch eine Schlichtheit aus, die dem jeweiligen Werk den Raum gab, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.16 MDG Scene | Kommentar hinterlassen

Clarinet concertos – Vladimir Soltan spielt Nielson, Debussy, Francaix (MDG Recitel)

Mit der Untervertragnahme des Klarinettisten Vladimir Soltan ist dem MDG Verlag ein großer Coup gelungen. Auf dieser CD beweist er seine enorme Vielseitigkeit. Er findet für jeden Komponisten, sei es Carl Nielsen, Claude Debussy oder auch Jean Francaix (1912-1997) einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.16 MDG Scene | Kommentar hinterlassen

Felix Mendelssohn Bartholdy: Elias (MDG Live)

In dieser von Christopher Spering dirigierten Einspielung mit dem „Neuen Orchester“ fällt schon gleich zu Beginn ein energiegeladener Orchesterklang auf. Auch der Chorus Musicus Köln findet von Anfang an den richtigen Tonfall für diese Musik. Eine vom Chor und Orchester … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.16 MDG Scene | Kommentar hinterlassen

Alban Berg: Three pieces for orchestra op. 6, three fragments from Wozzeck op. 7, Violin Concerto (MDG Scene)

Alban Bergs Musik wird hier auf den Punkt genau treffend umgesetzt. In den Orchesterstücken (Fassung für kleine Orchester, John Rae), klingt das Musikkollegium Winterthur überaus transparent, im Reigen sogar sehr filigran. Trotz des eher modernen musikalischen Duktuses, sind die Streicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.16 MDG Scene | Kommentar hinterlassen

Maria Bengtsson: Mozart (MDG)

Das Orchestra de Chambre de Lausanne, unter der Leitung von Bertrand de Billy, findet auf dieser CD, die mit Auszügen aus Idomeneo, der Zauberflöte, Don Giovanni, Le Nozze de Figaro und Cosi fan tutte glänzt, von der ersten bis zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.16 MDG Scene | Kommentar hinterlassen

Johann Sebastian Bach: Passio secundum Johannem (MDG Gold )

Das Collegium Cartusianum, unter der Leitung von Peter Neumann, sorgen für einen mitreißenden Orchesterklang und treffen punktgenau den richtigen Tonfall für diese Musik, was auch für den Kölner Kammerchor gilt. Thomas Laske’s elegante, klangschöne, runde Stimme gelingt eine ideale Interpretation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.16 MDG Scene | Kommentar hinterlassen

Gustav Mahler: Das Lied von der Erde – Gerhild Romberger, Stephan Rügamer (MDG Scene)

Das Detmolder Kammerorchester unter der Leitung von Alfredo Perl findet in der Version für Kammerensemble von Arnold Schönberg, einen transparenten, filigran anmutenden, eher streicherlastigen Klang, der aufgrund seines brillianten Grundtones gefangen nimmt. Seit der Verfasser Stephan Rügamer in einer Faustinszenierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.16 MDG Scene | Kommentar hinterlassen