Archiv der Kategorie: 02.12. Odradek

Luis Tinoco: The Blue Voice of the water (Odradek)

Der Klang  von „O sotaque azul das aguas“ mit dem Orchestra Gulbenkian unter der Leitung von Susanne Mälkki mutet etwas düster und bedrohlich an. Das Cellokonzert (2016/2017) mit seinem vibrationsreichen, dezent einsetzenden, angeraut klingen Streichern ist vom Klang her der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.12. Odradek | Kommentar hinterlassen

Alexander Lonquich – Schumann, Burgmüller – Colibri Ensemble (Odradek)

Auf dieser CD spielt Alexander Lonquich nicht nur im Piano Concerto in a-minor von Robert Schumann das Piano, sondern er leitet auch das Colibri Ensemble. Sein Spielstil ist prägnant in der musikalischen Ausdeutung, es gibt einige schöne Piani, feinsinnige Triller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.12. Odradek | Kommentar hinterlassen

Dreams of Freedom – Carion Wind Quintett – (Odradek)

Das Carion Wind Quintett (David M.A.P. Palmquist – Horn, Dora Seres – Flute, Egils Upatnieks – Oboe, Niels Anders Vedsten Larsen – Bassoon, Egils Sefers -Klarinette) stellt auf dieser CD ein Programm vor, das für Aufmerksamkeit sorgt. Paul Hindemith, Igor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.12. Odradek | Kommentar hinterlassen

Jesus Rodolfo – Viola – Transfixing Metamorphosis (Odradek)

Bei der Violin Sonata No. 3 in c-major BWV 1005 von Johann Sebastian Bach gelingen leider die Übergänge nicht so ganz sauber, das ganze wirkt etwas zu aufgekratzt, diese Passagen könnten auch eleganter gelöst werden. Dennoch Besticht sein Spiel stellenweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.12. Odradek | Kommentar hinterlassen

Liepaja (Lettland) Concerti Vol 1 – Liepaja Symphony Orchester; Atvars Lakstigala – (Odradek)

Auf dieser Doppel-CD befinden sich ausschließlich Werke moderner lettischer Komponistin, die mit ihrem Kompositionen ihre Verbindung zu diesem Land zum Ausdruck bringen möchten. Die erste CD beginnt mit dem Liepaja Concerto No 3 for piano and orchestra (2012)  von Rihards … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.12. Odradek | Kommentar hinterlassen

Night, Sleep, Death and the Stars, songs bei Silvan Loher – Silke Gang, Marco Scilironi (Odradek)

Die Stimme der Mezzosopranistin Silke Gang erinnert der Verfasser bei ihrer Interpretation der Lieder nach Gedichten von Mascha Kaleko Band 1 op. 7, und den Ten Poems by Walt Whiteman op. 6 von Silvan Loher von der Klangcharakteristik her etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.12. Odradek | Kommentar hinterlassen

Szymon Brzoska: Migrations (Odradek)

Migration ist wohl eines der heutzutage am häufigsten gebrauchtes Wort. In Verbind mit Emigration, Migrationshintergrund oder in Abwandelung bei Gebrauch des Wortes Migranten. Diese CD mit Kompositionen von Szymon Brzoska besteht aus 18 Kompositionen zwischen eineinhalb um fünfeinhalb Minuten Länge. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.12. Odradek | Kommentar hinterlassen