Archiv der Kategorie: 02.08.CPO

Siegmund von Hausegger: Dionysische Phantasie, Aufklänge, Wieland der Schmid (CPO)

Die symphonischen Werke Siegmund von Hauseggers‘ (1872-1948) orientieren sich in erster Linie an dem Klangbild jener Komponisten, die man der Romantik zuschreiben kann und dennoch versteht er es, sich auf Grund seines Kompositionsstils, sich in Details zu unterscheiden. Beim ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.08.CPO | Kommentar hinterlassen

Leo Fall: Paroli (CPO)

Das WDR Funkhausorchester Köln, unter der Leitung von Axel Kober, bietet dem Zuhörer einen wunderbaren Klangteppich. Die Oper Paroli des österreichischen Komponisten Leo Fall (1873-1925) wirkt allerdings etwas dialoglastig, da die Texte nicht als Rezitative in die Musik eingebunden sind. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.08.CPO | Kommentar hinterlassen

Giovanni Battista Pergolesi: Stabat Mater / Dominico Scarlatti: 5 Sonaten – Marie-Luise Hinrichs (CPO)

Was kann man tun, wenn man sich als Pianistin von der gängigen Klavierliteratur nicht mehr genügend gefordert fühlt bzw. wenn man etwas einmaliges Schaffen möchte. Zum einen kann man selber kompositorisch tätig werden, man kann die gängige Klavierliteratur am Instrument … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.08.CPO | Kommentar hinterlassen

Antonio Rosetti: Symphonies & Piano Concertos (CPO)

Der 1750 in Leitmeritz und  am 30.06.1792 in Ludwigslust verstorbene Komponist Antonio Rosetti (oder auch Anton Rösler oder Franz Anton Rösler ) komponierte u. a. 43 Sinfonien, Klaviermusik, Lieder und geistliche Werke. Auf dieser CD bietet uns das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.08.CPO | Kommentar hinterlassen

Tobias Michael: Musicalische Seelenlust – Sacred Madrigals – (CPO)

Das Weser-Renaissance Ensemble, unter der Leitung von Marcel Cordes, schien einmal mehr wieder in Entdeckerstimmung gewesen zu sein und veröffentlicht auf ihrer aktuellen CD geistliche Madrigale des am 13.06.1592 in Dresden geborenen und am 26.06.1657 in Leipzig verstorbenen Komponisten. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.08.CPO | Kommentar hinterlassen

Hendrik Andriessen: Symphonic Works Vol 4 (CPO)

  Der niederländische Komponist Hendrik Franciscus Andriessen (1892-1981) komponierte u.a. 4 Sinfonien, ein Konzert für Orgel und Orchester, eine Sinfonische -Etüde, die Opern 1950: Philomela, Oper in drei Akten, 1964: Der Spiegel von Venedig, Kammeroper in einem Akt, etliche Chorwerke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.08.CPO | Kommentar hinterlassen

Wolfgang A-Mozart: Die Freimaurermusiken (CPO)

Die Salzburger Hofmusik unter ihrem Dirigenten Wolfgang Brunner bieten einen großartigen Mozartklangteppich der sofort begeistert. Die Tenöre Jan Kobow und Maximilian Kiener, zusammen mit dem Bass David Steffens, bieten eine exzellente, gesangliche Ausdeutung dieser Musik, die allerdings weniger von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.08.CPO | Kommentar hinterlassen