Archiv der Kategorie: b. Solo & Orchesterwerke

Ludwig van Beethoven: Unknown (Berlin Classics)

In dieser CD Edition ist noch einmal alles versammelt, was in der DDR aber auch über deren Grenzen hinaus Rang und Namen hatte. Wie z. B. Kurt Masur unter dessen Leitung Amadeus Webersinke am Klavier und Karl Mehling – Pauke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke, d. geistlichee Werke | Kommentar hinterlassen

Robert Schumann: Poetica – Claudio Bohorquez, Peter Nagy (Berlin classiscs)

Mit ihrem Schumann Album Poetica haben sich der Cellist Claudio Bohorquez und der Pianist Peter Nagy gleich zu Beginn, mit einem der wichtigsten Kompositionen der deutschen Liedleteratur, den Start nicht leicht gemacht. Auch wenn man Anfangs noch denkt, eine Dichterliebe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

A Bernstein Story – Sebastian Studnitzky, Sebastian Manz – (Berlin Classics)

Die CD wird eröffnet mit den „Three pieces for clarinet solo“ von Igor Stravinsky, die mal einfühlsam und mal mit einer Virtuosität gespielt wird, die einfach begeistert. Es folgte die „Sonate for clarinet and piano“ von Leonard Bernstein arragiert von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Schumann Quartett: Chiaroscuro (Berlin Classics)

Aus den „five fugues from Bach’s The well -tempered clavier KV 405“ von Wolfgang A. Mozart, wird der Charakter der Musik gut getroffen, die Musik wird feinsinnig und charmant ausziseliert. Es folgt „Fugue in E-Flat major op.81“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Ragna Schirmer: Madame Schumann (Berlin Classics)

Unter dem Titel Madame Schumann wirft die Pianistin Ragna Schirmer nicht nur einen Blick auf das musikalische Schaffen von Clara Schumann, sondern auch einen Seitenblick auf Kompositionen von Robert Schumann, Fanny Hensel, Ludwig van Beethoven, Domenico Scarlatti, Georg Friedrich Händel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Robert Schumann: Concertant – Matthias Kirschereit – (Berlin)

Eine CD die den Klavierwerken Robert Schumanns gewidmet ist. Beim Konzertstück op. 86 spielt Matthias Kirschereit am Klavier den ersten Satz anfangs leicht, mit wundervoll perlend anmutenden virtuosen Passagen und auch an den richtigen Stellen mit der nötigen dramatischen Intensität. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Nikola Djoric: Pictures – Mussorgsky, Tschaikovsky – (Berlin)

Das Akkordeon erfreut sich schon seit geraumer Zeit wieder neuer Beliebtheit, sowohl in der Popmusik, wie auch in der Klassik. Was wahrscheinlich die wenigsten meiner Leser wissen werden ist, dass das Akkordeon 7 Oktaven umfasst. Nikola Djoric hat sich entschlossen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen