Archiv der Kategorie: b. Solo & Orchesterwerke

A Bernstein Story – Sebastian Studnitzky, Sebastian Manz – (Berlin Classics)

Die CD wird eröffnet mit den „Three pieces for clarinet solo“ von Igor Stravinsky, die mal einfühlsam und mal mit einer Virtuosität gespielt wird, die einfach begeistert. Es folgte die „Sonate for clarinet and piano“ von Leonard Bernstein arragiert von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Schumann Quartett: Chiaroscuro (Berlin Classics)

Aus den „five fugues from Bach’s The well -tempered clavier KV 405“ von Wolfgang A. Mozart, wird der Charakter der Musik gut getroffen, die Musik wird feinsinnig und charmant ausziseliert. Es folgt „Fugue in E-Flat major op.81“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Ragna Schirmer: Madame Schumann (Berlin Classics)

Unter dem Titel Madame Schumann wirft die Pianistin Ragna Schirmer nicht nur einen Blick auf das musikalische Schaffen von Clara Schumann, sondern auch einen Seitenblick auf Kompositionen von Robert Schumann, Fanny Hensel, Ludwig van Beethoven, Domenico Scarlatti, Georg Friedrich Händel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Robert Schumann: Concertant – Matthias Kirschereit – (Berlin)

Eine CD die den Klavierwerken Robert Schumanns gewidmet ist. Beim Konzertstück op. 86 spielt Matthias Kirschereit am Klavier den ersten Satz anfangs leicht, mit wundervoll perlend anmutenden virtuosen Passagen und auch an den richtigen Stellen mit der nötigen dramatischen Intensität. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Nikola Djoric: Pictures – Mussorgsky, Tschaikovsky – (Berlin)

Das Akkordeon erfreut sich schon seit geraumer Zeit wieder neuer Beliebtheit, sowohl in der Popmusik, wie auch in der Klassik. Was wahrscheinlich die wenigsten meiner Leser wissen werden ist, dass das Akkordeon 7 Oktaven umfasst. Nikola Djoric hat sich entschlossen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Silver-Garburg Piano Duo: Lizst, Schumann, Debussy, Saint-Saens – Illumination – (Berlin)

Den Anfang des Programms macht Franz Liszt Piano Sonate in b-minor arrangiert für 2 Klaviere von Camille Saent-Saens. Grandios wie es Sivan Silver und Gil Garburg gelingt  diese atemlos machenden, virtuosen, perfekt ausziselierten Läufe, ebenso wie die zarten, perlend anmutenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Daniel Röhn: The golden Violin – Music of the 20 s – (Berlin)

Nachdem das Konzertprogramm von Daniel  Röhn in der Elbphilharmonie nicht unbedingt für einhellige Begeisterung sorgte, vielleicht lag es ja auch an der miserablen Akustik, nicht umsonst verkündete Jonas Kaufmann diesen Saal zukünftig meiden zu wollen, war der Verfasser jetzt doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen