Archiv der Kategorie: a. Recitel

Gustav Mahler: Das Lied von der Erde – Jonas Kaufmann (Sony)

Unter der Leitung des sehr versierten Dirigenten Jonathan Nott, der viele Jahre die sehr erfolgreichen Bamberger Symphoniker leitete, bieten uns die Wiener Philharmoniker einen ausgewogenen, überzeugenden Mahlerklang, der sowohl in den dramatischen, sowie auch in den lyrischen Passagen, zu überzeugen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Olga Peretyatko: Russian Light (Sony)

Das inzwischen vierte Studio Recital dieser Sängerin für die Sony bietet ein Programm, das Bekanntes und auch Überraschendes umfasst. Vielen wird das russische Musikrepertoire, dank der einzigartigen Collection (Singers of the Russian Empire) noch in bester Erinnerung sein, auch dank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Johannes Brahms: Die schöne Magelone; Gerhaher, Huber, Walser (Sony)

Schlichtweg grandios, mit welchem einem Gefühl es Christian Gerhaher (Bariton) und seinem Begleiter Gerold Huber (der Verfasser erlebte beide vor einigen Jahren in der Wigmore Hall in London) gelingt den Texten leben einzuhauchen. Gerade die dynamischen Abstufungen während einer Phrase … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Natalie Dessay – Pictures of America (Sony)

Eine CD, welcher der Verfasser durchaus skeptisch gegenüberstand. Das Pariser Mozart Orchester unter der Leitung von Claire Gibault gelang es die Musik u. a.  von Stephen Sondheim und Leonard Bernstein in ein interessantes musikalisches Gewand zu kleiden. Natalie Dessay interpretierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Benjamin Appl: Heimat (Sony)

Anders, als dem Kritiker Manuel Brug (Die Welt), blieb dem Verfasser die musikalisch-sängerische „Handschrift“ des mittleren Dietrich Fischer-Dieskau (DG) nicht verborgen. Es ist selbstverständlich, dass ein junger Sänger  noch nicht so maniriert klingen kann wie ein Sänger, der die sechzig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Sonya Yoncheva: Händel (Sony)

Unter der Leitung von Alessandro de Marchi, eines Meisters für Barockmusik, welcher dem Verfasser  schon in etlichen Liveproduktionen begegnet und immer wieder auf neues begeisterte, gelingt auch hier mit der Academia Montis Regalis ein umwerfender Händelsound. Mit den Arien aus den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Martin Stadtfeld: Chopin +(Sony)

Neben den 24 Chopin- Etüden hat Martin Stadtfeld diese CD mit 1o eigenen Improvisationen angereichert und auch bereichert. Die Palette seines spielerischen Talents reicht von perlender Brillianz, über fließende Leichtigkeit bis zu einem pointierten Anschlag, bei dem die Töne leicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen