Archiv der Kategorie: a. Recitel

The secret Fauré: Orchestral songs & suites – Olgas Peretyatko, Benjamin Bruns – (Sony)

Das Sinfonieorchester Basel unter der Leitung von Ivor Bolton gelingt ein grandioser Fauréklang. Die CD beginnt mit Caligula op. 52, in welchem sich die Damen des Balthasar-Neumann Chores in Bestform präsentieren, gefühlvoll und berührend in der musikalischen Ausführung. Es folgt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Hommage A Vivaldi – Vivica Genaux (Sony)

Das Bach Concort Wien unter der Leitung von Ruben Dubrovsky gelingt ein zauberhafter, grandioser Vivaldiklang. Die sinnliche Stimme von Viviva Genaux und ihre überlegene kunstvolle Art die Moteten und Kantaten von Antonio Vivaldi mirakulös auszuformen und zu gestalten sind schlicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

2018 Sommernachtskonzert – Valery Gergiev, Anna Netrebko – (CD, Sony)

Bei einer CD mit dieser Besetzung, Wiener Philharmoniker, Valery Gergiev, Anna Netrebko, sind die Erwartungen des Verfasser, trotz etlicher negativ Erfahrungen mit dem Orchester, zu seichter Orchestersound, entsprechend hoch. Mit dem Allegro Vivave Teil aus der Wilhelm Tell Ouvertüre fängt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Jushua Bell: Bruch Scottish Fantasy (Sony)

Das Joshua Bell mehr zu bieten hat, als sein ansprechendes Äußeres wird sich sicherlich auch schon zu den Letzten herum gesprochen haben. Das er auch nicht immer nur die Schlager des Violinenrepertoires aufnimmt, sondern sich auch für teilweise Heut zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Johannes Brahms: Symphonies & Serenades – Mario Venzago – (Sony)

Der Klang den Mario Venzago der Tapiola Sinfonietta bei der 2. Sinfonie von Johannes Brahms entlockt mutet so ein wenig nach Brahms light an. Wunderschöner, schlanker, transparenter Orchesterklang. Alles klingt schön, insbesondere bei den Steichern. Es wird sauber und flott … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

J. S. Bach: Sonata & Partita BWV 1004-1006 – Sebastian Bohren – (Sony)

Schlichtweg grandios dieser angeraute, teilweise schroffe, an manchen Stellen leider aber auch etwas zu schroffe Klang, der den Hörgenuß dann doch ein ganz klein wenig trübt.  Wohingegen die federnde Leichtigkeit in den Vituosenpassagen, bei der Violinen Partita No. 2 BWV … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie 2 B – Dur op. 52 Lobgesang (Sony)

Nachdem Antonello Manacorda von Franz Schubert die kompletten 8. Sinfonien mit der Kammerakademie Potsdam eingespielt hat, setzt er seine Serie mit den Sinfonien von Felix Mendelssohn-Bartholdy fort. Mit seiner 2. Sinfonie eröffnetete er am 01.09.2017 die dortige Konzertsaison im Nikolaisaal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen