Archiv der Kategorie: 02.05.CPO

Ferdinand Ries: String Quartett vol. 3 (CPO)

Dankenswerterweise nimmt sich das Schuppanzigh Quartett ( Anton Steck – Violine, Franc Polmann- Violine, Christian Goosses – Viola, Werner Matzke – Violoncello, Raquel Massades -Viola bei op. 68) dieser wundervoll Musik von Ferndinand Ries (1784-1838) an und erweckt diese auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen

Boris Papandopulo: Flute Concerto, Harpsichord Concerto, Five Orchestral Songs (CPO)

Schon im Small concerto for Piccolo & String Orchester zeigt dem Hörer das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim unter der Leitung von Timo Handschuh sein handwerkliches Geschick. Die Musik des Komponisten Boris Papandopulo (1906-1991), die einen eher romantischen musikalischen Charakter aufweist , … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen

Georg Philipp Telemann: Moralische Kantaten & Fantasien für Viola da gamba solo (CPO)

Vor kurzer Zeit gab es im Speicher am Kaufhauskanal exakt diese moralischen Kantaten von Georg Philipp Telemann mit der Hamburger Ratsmusik unter der Leitung von Simone Eckert mit dem Countertenor Benno Schachtner ( der Verfasser berichtete). Jetzt liegt zu eben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen

Christoph Graupner: Solo & -Dialog Kantaten (CPO)

Das Kirchheimer BachConsort unter der Leitung von Rudolf Lutz gelingt es Meisterhaft diese Musik aufs genaueste auszuzieselieren. hier wird der individuelle Tonfall der Einzelnen Kantaten ( Jesus ist und bleibt mein leben; Gott ist für uns gestorben; Siehe, selig ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen

Heinrich von Herzogenberg: Columbus (CPO)

Bei dem Werk Columbus des Komponisten Heinrich von Herzogenberg handelt es sich um eine dramatische Kantate in 2 Teilen für Soli, Chor und Orchester, mit großangelegten Chorszenen. Die Grazer Philharmoniker unter der Leitung von Dirk Kaftan bescheren dem Hörer gleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen

Jacques-Martin Hotteterre: Complete chamber music Vol. 3 – Suites opp. 4-6 – Camerata Köln (CPO)

Die Camerata Köln ( Michael Schneider, Marie Deller, Leonard Schelb -Flöte, Karl Kaiser, Susanne Kaiser – Traverso, Rainer Zepperling, Ghislaine Wauters – Viola da Gamba, Sabine Bauer – Cembalo, Yasunori imamura – Theorbo) Der Komponist Jacques-Martin Hotteterre (1674-1763) war einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen

Niels W. Gade. Chamber Works Vol 4 – Ensemble MidtVest – (CPO)

Endlich ist sie da,  CD Vol. 4,  den Kammermusiken von Niels W. Gade gewidmet. Melodisch und so frisch, man käme bei dieser Interpretation gar nicht auf die Idee, dass der Komponist zwischen 1817 und 1890 gelebt hat. Grandios dieses stimmungsvolle, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.05.CPO | Kommentar hinterlassen