Archiv der Kategorie: c. Oper & Operette

Jakov Gotovac: Ero s onoga svitjeta (CPO)

Musikalisch betrachtet ein ganz großer Wurf, schwungvoll, mitreißend, erinnert von der Tonsprache her ein wenig an Janacek. Obgleich der Mitschnitt aus dem Prinzregententheater vom 19. Mai 2019 stammt, wird hier in der original Sprache gesungen. Ivan Repusic findet von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Oper & Operette | Kommentar hinterlassen

Ermanno Wolf-Ferrari: Die vier Grobiane (CPO)

Unter der Leitung von Ulf Schirmer, findet das Münchner Rundfunkorchester einen Tonfall, der schon nach wenigen Sekunden begeistert. Zoryana Kushpler als Margarita besitzt eine Mezzo, den der Verfasser eher als Alt einstufen müssen, von einer sinnlichen Tiefe, wie man sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Oper & Operette | Kommentar hinterlassen

Jacques Offenbach: Pomme d’Api / Sur un volcan (CPO)

Schlichtweg grandios, wie es Michael Alexander Willens mit der Kölner Akademie hier versteht den richtigen Offenbachton aus dem Orchester herauszukitzeln. Magali Léger erweist sich hierbei als ideale Offenbachinterpretin und Florian Laconi trifft mit seinem in der Höhe leicht und mühelos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Oper & Operette | Kommentar hinterlassen

Georg Frideric Händel: Almira (CPO)

Um von vornherein Missverständnissen vorzubeugen, der Verfasser hat den Namenszug des Komponisten so übernommen, wie er auf der CD vermerkt wurde. Paul O’Dette und Stephen Stubbs sorgen mit dem Boston Early Music Festival Orchestra für einen spannungsgeladenen, mitreißenden Orchesterklangteppich. Emöke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Oper & Operette | Kommentar hinterlassen

Pierantonio Tasca (1864-1934): A Santa Lucia (CPO)

Nachdem großen Erfolg von Cavalleria Rusticana von Pietro Mascagni, setzte sich der Verismo auf den Opernbühnen mehr und mehr durch. Das Werk A Santa Lucia spielt daher wenig überraschend in Neapel. Die Story ist ein wenig ähnlich: Armer Fischer Ciccillo, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Oper & Operette | Kommentar hinterlassen

Leo Fall: Die Dollarprinzessin (CPO)

Schlichtweg sensationell, so muß Operette klingen. Das Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Ulf Schirmer liefern einen phänomenalen Klangteppich. Christiana Libor ist eine sensationelle Alice. Magdalena Hinterdobler ist als Daisy einfach umwerfend. Angela Mehling besticht als Olga und dann die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Oper & Operette | Kommentar hinterlassen

Marc-Antoine Charpentier: Les Plaisirs de Versailles / Arts Florissants (CPO)

In Les paisirs de Versailles könnte die lyrische Stimme von Teresa Wakim,(La musique),  etwas mehr Wärme und Charme ausstrahlen. Virginia Warnken -Mezzo –  (La conversation) warmes Stimmtimbre, gestaltet ihre Rolle mit viel Charme und einen berührenden Stimmklang, Jesse Blumberg -Bariton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Oper & Operette | Kommentar hinterlassen