Archiv der Kategorie: a. Recitel

Hommage A Boulez – Daniel Barenboim (Universal)

Die auf der ersten CD im Vordergrund stehenden Kompositionen von Pierre Boulez: Derive 2, Dialoge de L’ombre double und Memoriale, zeichnen sich vor allem durch einen reduzierten Orchesterklang aus. Die Musik ist weniger melodiös und orientiert sich am europäischenen Klangbild … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Sokolov – Wolfgang A. Mozart, Sergei Rachmaninov (DG)

Das Mahler Chamber Orchestra, unter der Leitung von Trevor Pinnock, zelebriert einen berückenden Mozartklang. Grigory Sokolov, die Aufnahme stammt aus dem Mozarteum in Salzburg vom 30.01.2005, wird mit perlenden Trillern und einem verinnerlichten Spiel, dieser Musik auf hervorragende Art und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Hommage A Boulez – Daniel Barenboim (Universal)

Die auf der ersten CD im Vordergrund stehenden Kompositionen von Pierre Boulez: Derive2, Dialoge de L’ombre double und Memoriale, zeichnen sich vor allem durch einen reduzierten Orchesterklang aus. Die Musik ist weniger melodiös und orientiert sich somit an dem europäischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Johann Sebastian Bach – Rafal Blechacz (Universal)

Was dem Zuhörer auf dieser CD schon gleich in den ersten Passagen entgegenschlägt, ist schlichtweg sensationell. Mit einer atemberaubenden Virtuosität, perlend und leicht die Triller und Läufe, ergibt sich ein nahezu einzigartiges Klangbild. Der polnische Pianist Rafal Blechacz (32) scheint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemeines, a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Franz Schubert: Die Winterreise / Schwanengesang – Günther Groissböck, Gerold Huber (DECCA)

Dass Gerold Huber heute zu einer der versiertesten und besten Klavierbegleiter seiner Zeit gehört, ist für viele Leser sicherlich keine Neuigkeit. In beiden Schubertliederzyklen gelingt es diesem Ausnahmekünstler, die unterschiedlichen Stimmungen in den einzelnen Liedern bravourös herauszuarbeiten. Der österreichische Bass, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Anton Bruckner: The complete Symphonies – Daniel Barenboim, Staatskapelle Berlin (Universal)

Bereits zum zweiten Male legt Daniel Barenboim eine komplette Einspielung aller 9 Sinfonien von Bruckner, (die 0. fehlt)  vor. Dieses Mal für Universal und es handelt sich hierbei um Liveaufnahmen aus den Jahren 2012 (Nr. 1-3 aus Wien) und 2010 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Jan Lisiecki – Chopin:works for Piano & Orchestra (Universal)

Geradezu meisterhaft, wie der junge kanadische Pianist Jan Lisiecki (22) das Werk von Chopin interpretiert! Auch wenn man die Sätze: Andante spianato & Grande Polonaise brilliante in G-major / f. major, Rondo a la krakowiak in F-major, Variations on La … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen