Archiv der Kategorie: d. Solo & Orchesterwerke

Alfredo Casella – Concerto op. 69, Paganianina, Scarlattiana – (Sony)

Unter der Leitung von Daniele Rustioni bietet das Orchestra della Toscana einen grandiosen, mitreißenden Orchesterklang. Beim ersten Werk, dem „Concerto per Archi, Pianoforte, Timpani und Batteria op. 69“, mutet der Klang eher modern aber melodisch an. Es wird spannungsgeladen musiziert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Cameron Carpenter: Rachmaninoff: Rhpapsodie on a theme of Paganini/Poulenc: Organ Concerto (Sony)

Nach seiner letzten beeindruckenden Einspielung mit Werken von Johann Sebastian Bach auf der International Touring Orgel, folgt jetzt ein Album mit Werken von Sergei Rachmaninoff, Francis Poulenc und Louis Verne. Bei der „Rhapsody on a theme of Paganini“  von Sergei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Khatia Buniatishvili: Schubert (Sony)

Im ersten Satz  der Klavier Sonate D.960 bietet die Pianistin Khatia Buniatishvili einen eher weichen, einfühlsamen Interpretationsansatz, obgleich es ihr auch gelingt an den entscheidenden Stellen dramatische Akzente zu setzen. Der Klangcharakter fällt hier bei perlendem Tonfall doch Intensive aus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Salonen: Cello Concerto – Yo-Yo Ma, Esa-Pekka Salonen (Sony)

Mit dem Los Angeles Philharmonic ließ es sich Esa-Pekka Salonen nicht nehmen seine Cello-Concerto mit dem Cellisten Yo-Yo Ma einzuspielen. Die Komposition mutet von Klangspektrum her eher modern an. Manche  Klänge im ersten Satz erinnern an eine großes angelegtes Glockenspiel. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Olgas Scheps: Melody (Sony)

Auch Olga Scheps hat sich auf ihrer aktuellen CD Klavierminiaturen verschrieben. Sie interpretiert Kompositionen von: Mussorgsky, Helbig, Gonzales, Chopin, Twin, Grieg, Brahms, Einaudi, Bach, Beethoven, Chopin und Mozart. Auch sie stellt auf dieser CD ihre interpretatorische Bandbreite vor. Gefühlvoll ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Daniel Ottensamer: La vien en Rose (Sony)

Mit dieser CD hat sich Daniel Ottensamer musikalisch eher der moderne zugewandt. Den Anfang macht die Komposition „Concerto for clarinet & Orchestra“ von Jean Francaix (1912-1997). Eine Komposition mit einem modernen Klangbild, das aber durchaus melodisch anmutet. Leider nur agieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Neujahrskonzert 2019 – Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker (Sony)

Auch dieses Jahr gab es beim diesjährigen Neujahrskonzert wieder einige Novitäten. Den „Schönfelder Marsch“ von Carl Michael Ziehrer, „Express“ von Johann Strauss II, „Die Tänzerin“ von Josef Strauss, „Opern Soiree2 von Eduard Strauss, „Eva Walzer“ von Johann Strauss II und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen