Archiv der Kategorie: c. Lied

Regula Mühlemann: songs from Home (Sony)

Daniel Ottensamer begeistert gleich zu Beginn mit seinem gefühlvollen und feinsinnigen Einstieg in Schuberts der Hirt auf dem Felsen.  Grandios dieser perlende Sopranklang, mit welchem Regula Mühlemann die Zuhörer bei der Ausdeutung dieses Liedes zu begeistern versteht. Auch bei „Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Lied | Kommentar hinterlassen

Robert Schumann: Myrthen – Camilla Tilling, Christian Gerhaher (Sony)

Mit seinem ständigen Klavierbegleiter Gerold Huber ist es Christian Gerhaher auch mit seiner 2. Schumann CD wieder einmal gelungen, wegweisende Interpretation dieser Lieder vorzulegen. Hier wird dem Zuhörer einmal mehr vor Ohren geführt was passieren kann, wenn sich ein Pianist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Lied | Kommentar hinterlassen

Pentameron – Ensemble Oni Wytars – (deutsche harmonia mundi/Sony)

1634 erschien in Neapel von Giambattista Basile (1575-1632) die wohl bedeutendste Sammlung von Volkslegenden und Geschichten, der Pentameron, einem fünf Tage Werk. Innerhalb von 5 Tagen erzählen 10 Frauen, im neapolitanischen Dialekt, jeweils 10 verschieden Geschichten. Innerhalb kürzester Zeit erfreute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Lied | Kommentar hinterlassen