Archiv der Kategorie: a. Recitel

Robert Schumann: Frage – Christian Gerhaher, Gerold Huber (Sony)

Christian Gerhaher hat im Laufe seiner Gesangskarriere seinen zu Beginn noch recht natürlich wirkenden Stimmklang etwas eingebüßt und wird mittlerweile in seinen Werkausdeutungen leider immer manierierter. Auch wenn jede Silbe, jedes einzelne Wort eine spezielle Klangfarbe, individuell hervorgehoben wird, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Puccini in Love. Aleksandra Kurzak, Roberto Alagna (Sony)

Der Sinfonia Varsovia unter der Leitung von Riccardo Frizza glingt es einen exzellenten Pucciniklangteppich zu zaubern. Alekandra Kurzak ist bezaubernd als Mimi, Manon Lescaut, Magda und Madame Butterfly. An ihre Grenzen hingegen stößt sie als Tosca, Giorgette und Minnie, hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Caro Gemello – Farinelli and Metastasio – Porträt of a unique friendship- Valer Sabadus (Sony)

Und wieder einmal ist dem Countertenor Valer Sabasdus mit seinem neuen Album ein ganz großer Wurf gelungen. Auf diesem Album finden sich, dieses scheint Neuerdings nicht nur im Konzertsaal üblich zu sein, neben den grandios ausgedeuteten Arien mit herrliche Koloraturen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Martin Stadtfeld – Hommage to Bach – (Sony)

Und wiedereinmal ist Martin Stadtfeld bei Johann Sebastian Bach gelandet. Nach seinem beeindruckenden Einstand auf CD mit den Goldberg-Variationen sind auf dieser CD neben der Chaconne, Partita for Solo Violin No. 2 BWV 2004 von ihm selber Arrangiert nach 12 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Daniel Behle: Meine schönsten Weihnachtslieder (Sony)

Nach seinem Hamburg Album griff der Tenor und Komponist Daniel Behle für sein Weihnachtsalbum als musikalische Begleitung gern wieder auf der Oliver Schnyder Trio & Friends zurück. Heraus kamen einige bemerkenswerte Interpretationen bekannter deutscher Weihnachtslieder im „neueren“ musikalisches Gewand. Aufgelockert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 15. Weihnachten, a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Benjamin Appl: Bach (Sony)

Eine CD angereichert mit sinfonischen Vorspielen zu einzelnen Kantaten und Auszüge aus der Matthäus Passion. Den Höhepunkt dieser CD bildet die Arie „Kron und Preis gekrönte Damen“. witzig, da mit viel feinsinnigem Humor dargeboten. Die Arien aus der Matthäus Passion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Juan Diego Florez: Bésame Mucho (Sony)

Wie so häufig erfasst manch einem beim Lesen dieses Titels der Gedanke, warum muß es denn schon wieder so eine CD sein. Von seichterer Muse gibt es nun wirklich schon genug Einspielungen. Auch wenn wir es hier mit einem eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen