Archiv der Kategorie: c. Lied

Paul Juan Lieder; Maria Riccarda Wesseling (Coviello; Note One Vertrieb)

Unverständlich, warum dieser hervorragende Liedkomponist, Paul Juon (1872 -1940) so selten die internationalen Konzertsäle und deutschen CDs bevölkert. Den, auf dieser CD zusammengestellten Liedern, liegen Gedichte u. a. von Rainer Maria Rilke, Joseph von Eichendorff, Johannes Schlaf und Richard Dehmel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Lied | Kommentar hinterlassen

Lizst – The complete Songs Volume 4 – Sasha Cooke ( Hyperion, Note 1 Vertrieb )

Auf dieser CD finden sich, unter anderen, die Lieder- Lasst mich ruhen, Verlassen, Ich scheide, Die Loreley, Wer nie sein Brot mit Tränen ass, Mignons Lied, Die tote Nachtigall, Il m’aimait tant und Gebet. Sasha Cooke’s Mezzo erinnert von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Lied | Kommentar hinterlassen

Paradis sur Terre – A French Songbook – Nicky Spence – Malcolm Martineau ( Chandos, Note 1 )

Hier gibt es nicht immer und immer wieder die gleichen Komponisten, wie z.B. Ravel, und Poulenc, selbst wenn Claude Debussy hier mit seinen Trois Melodies De Verlaine vertreten ist. Auf dieser CD hören wir in erster Linie 3 Lieder “ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Lied | Kommentar hinterlassen