Archiv der Kategorie: 02.03. Note 1

The Gasparini Album – Roberta Invernizzi (Glossa, Note 1)

Die Anzahl an CD Veröffentlichungen mit Werken des Komponisten Francesco Gasparini (1661 -1727) sind doch Recht überschaubar, insbesondere wenn es sich um Tonträger handelt, die diesem Komponisen ausschließlich gewidmet sind. In dieser Beziehung hat sich der Glossa Verlag schon eimmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Richard Strauss: Morgen – Duo Walning, Sebastian Walnier, Alexander Gurning (Cypres, Note 1)

Mit der Sonate op 6 en fa mayor 1883 beginnt diese CD. Virtuos und mit dramatischen Akzenten gespickt wird der erste Satz mit warmen leicht angeraut anmutendem Grundton von Alexander Walner am Violoncello interpretiert. Alexander Gurnings eher weicher, perlender Klavierton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Ilker Arcayürek; Franz Schubert: Der Einsame (Champs Record, Note 1)

Im Jahr 2016 gewann der Tenor Ilker Arcayürek ( geboren in Istanbul, aufgewachsen in Wien) den ersten Preis für Liedkunst in Stuttgart. Bereits 2015 nahm er am Cariff Singer of the World Wettbewerb teil und kam laut den Recherchen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemein, a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Pierre D’Assy; Bass (Musique en Wallone, Note 1)

In einer anspruchsvollen, gleich einem kleinem Buch (Pappkartonage), die CDs wurden jeweils in den Deckeln verstaut, wird einem diese CD offeriert. Hier wird dem Verbraucher suggeriert man habe etwas ganz besonderes in der Hand und schon nach den ersten Sekunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01. Allgemein, a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Claudio Monteverdi: Clorinda e Tancredi (Glossa, Note 1)

Zu Recht darf Monteverdi sich rühmen, der Erfinder der Oper zu sein. 1607 erblickte „L’Orfeo“ als erstes Werk überhaupt die Opernwelt, wie sie bis heute, trotz aller Brüche und Wandlungen, erhalten geblieben ist. „Clorinda e Tancredi“ könnte man als Kurzoper … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Oper | Kommentar hinterlassen

Heinrich Schütz: Schwanengesang Vol 16 (Carus, Note 1)

Dieser 16. Teil der Gesamteinspielung der Werke von Heinrich Schütz (1585-1672) ist seinem Schwanengesang, der Komposition des 119. Psalm (SWV 482-492), dem 100. Psalm (SWV 493 und dem SWV 494, Deutsches Magnificat gewidmet. Die Interpreten wurden in zwei Chöre unterteilt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

A Due Alti – Chamber Duets by Bononcini, Steffani, Marcello, Carsana und Händel (Note 1, Glossa)

Der Glossa Verlag ist schon seit Jahren hinlänglich bekannt für seine ungewöhnlich anmutenden CD Programme. Der jetzige Höhepunkt in wohl jeder CD Sammlung ist die Duett CD der beiden Altisten Filippo Mineccia und Raffaele Pe. Begleitet werden beide durch das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen