Archiv der Kategorie: a. Recitel

Maia Cabeza: Folk Roots – International Bach Competition Prize Winner in Violin(Genuin)

Spannend und energiegeladen gelingen Maia Cabeza – Violine und Zoltan Fejervari – Klavier eine packende Ausdeutung der „Sonate for Violin and Piano“ von Leos Janacek. Feinsinnig und mit perlend ausziselierten Trillern bildet der Klavierton von Zoltan Fejérvari einen idealen Kontrast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Konstanze Eickhorst: Johann Sebastian Bach (Genuin)

Stimmungsvoll und mit einer perlenden, fesselnden Intensität gelingt es der Pianistin Konstanze Eickhorst in den 1. Teil des Italien Concerto BWV 971 von Johann Sebastian Bach einzusteigen. Das „Andante“ wir gefühlvoll und feinsinnig ausgeformt, währende das „Presto“ durch seine dramatische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Gewandhaus Brass Quintett: Customised (Genuin)

Mit den Worten „World Premiere Recordings“ ist diese CD des Gewandhaus Brass Quintett“ (Lukas Beno, David Cribb, Tobias Hasselt, Jonathan Müller, Jan Wessely) überschrieben. Eröffnet wird die CD mit dem „Allegro“ aus dem Brass Quintett von Robert Hitchinson (!970), welches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Paolo Litta (1871 – 1931): Konzert-Triologie für Violine und Klavier (Geniun)

Die CD mit Werken von Paolo Litta wird eröffnet mit „Le Lac“ aus „Le Lac d’Amour“ gespielt von Ilona Then-Bergh – Violine und Michael Schäfer – Klavier, welcher gefühlvoll und feinsinnig ausgeformt wird, mit perlenden Pianopassagen am Klavier und traumhaften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Nikola Avramovic – Debut – Schumann, Chopin, Liszt (Genuin)

Mit einem smarten Lächeln über dem geöffneten Klavierdeckel nimmt Nikola Avramovic  zumindest schon einmal von der Optik her für sich ein. Die CD wird mit den Davisbündlertänze op. 6 von Robert Schumann eröffnet, die mal mit dramatischer Intensität, mal gefühlvoll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Attraction – Christoph Sietzen Percussion (Genuin)

Mit einem fesselnd anmutenden, grummelnden Piano steigt Christoph Seitzen in „Attraction“ von Emmanuel Sejourné ein. Es folgen grandios ausziselierten virtuosen Passagen, phantastisch anmutende dynamische Abstufungen, herrlich ausziselierte rhythmische Passagen und wundervoll anmutende Pianosequezen. Fast im Sekundentakt ändern sich hier die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

LOCO – The Wave Quartett (Genuin)

The Wave Qurtett, bestehend aus: Bogdan Bacanu, Christoph Sietzen, Emiko Uchioyama und Vladi Petrov – Marimba und Percussion,  gelingt bei „The Wandering “ von Josh Groban ein einfühlsames Entré, mit einem sich steigernden rhythmisch prägnanten Klangcharakter. „La  muerto del Angel“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Ludwig van Beethoven: Die Klavierquartette – Klaviertrio Hannover (Genuin)

Das Klaviertrio Hannover (Katharina Sellheim – Klavier, Lucja Madziar – Violine, Johannes Krebs – Cello) und Konstantin Sellheim – Viola interpretieren auf dieser CD die Klavierquartette WoO 36 Nr. 1-3 op. 16a. Der 1. Satz des Klavierquartettes C Dur besticht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

Diana Cemerytè: Mondgesänge für Blockflöte und Akkordeon (Genuin)

Die Kombination Blockflöte –  Sabine Ambos  und Akkordeon – Mirjana Petercol erlebt man nicht allzu häufig, umso erfreulicher das sich Genuin entschlossen hat, dieser Kombination, dazu noch mit modernen Kompositionen einer hier in diesen breiten Graden weniger bekannten Komponistin (Diana … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen

„Spot On“ The Next Generation of Euphonium Musik (Geniun)

Fabian Bloch bietet uns auf seinem Wunderhorn eine rhythmisch akzentuierte Interpretation von Ferancois Killians „Bogalusa“, welcher auf dem Klavier dem Jazz entlehnt, feinsinnig ausziselierte Triller bietet, während Michael Meinen – Percussion ihnen mit feinsinnigen, rhythmischen Klängen zur Seite steht. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a. Recitel | Kommentar hinterlassen