Archiv der Kategorie: d. Solo & Orchesterwerke

Guido Cantelli – The complete Warner Recordings (Warner)

Traurigerweise setzte 1956 ein Flugzeugabsturz dem Leben des gerademal 36 Jahre alten Guido Cantellis, einem der vielversprechendsten Dirigenten unserer Zeit, ein frühzeitiges Ende. In dieser 10 er CD Box finden sich noch einmal sämtliche Studioaufnahmen in einer neuen technischen Bearbeitung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Yundi: Chopin 1. & 2. Klavierkonzert (Warner)

Wenn ein Solist  auch gleichzeitig die Rolle des Dirigenten übernimmt besteht immer die Gefahr, dass das Orchester, hier das Warsaw Philharmonic Orchestra, nur noch schmückendes Beiwerk ist, nicht aber bei Yundi, hier steigt das Orchester mit einem dramatischen Entré in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Gautier Capucon und Yuja Wang – Franck, Chopin (Warner)

Gefühlvoll mit feinsinnig perlenden Piani steigt die Pianistin Yuja Wang in den ersten Satz der „Cello Sonate in A FWV 8“ von Cesar Franck ein. Der Tonfall im 1. Satz den Gautier Capucon seinerseits am Cello anbietet ist gefühlvoll, bronzefarbend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Cosmos – Beethoven & Indian Ragas – Shani Diluka (Warner)

So wie auf dieser CD, hat man Beethoven Sonate No. 14  „Quasi una fantasia op. 27 No. 2“ noch nie gehört. Es beginnt mit Mehboob Nadeem an der Sitar, bevor Shani Diluka gefühlvoll und berührend dem Klavier die bekannten Klänge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Beethoven: Piano Trios Ghost / Archdule – Renaud Capucon, Frank Braley, Gautier Capucon (Warner)

Die CD wird eröffnet mit dem Trio No. 5 D op. 70 von Ludwig van Beethoven. Frank Braley bietet im 1. Satz am Klavier feinsinnig perlende Pianopassagen und herrlich ausziselierte, perlend anmutende virtuose Klavierpassagen. Gautier Capucon besticht durch seinen betörenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Camille & Julie Berthollet – nos 4 saisons (Warner)

Mit dem Frühling aus den 4 Jahreszeiten von Antonio Vivaldi wird die aktuellen CD mit Camille & Julie Berthollet eröffnet. Der Beginn ist etwas spannungsarm, aber spätestens bei den Virtuosenpassagen steigt dann auch die Innenspannung. Ansonsten ist der Klangcharakter eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Fazil Say Beethoven – Complete Piano Sonates (Warner)

Passend zum Beethoven Jahr veröffentlicht Warner eine neue Aufnahme der gesamten Beethovensonaten mit dem Pianisten und Komponisten Fazil Say und man darf neugierig sein, welch einen Blick er hinsichtlich der Interpretation auf diese Werke wirft. Der Verfasser wird Interpretationen,  die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Alexandre Tharaud – Gerard Pesson, Hans Abrahamsen, Oscar Strasnoy (Warner)

Auf dieser CD erleben wird drei World Premiere Recordings. Den Anfang macht „Left Alone’“ von Hans Abrahamsen (*1952) mit dem Rotterdam Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Yannik Nezet Seguin. Moderner Klangbild, mit dramatischen Percussion Elementen im 1. Satz, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Beethoven – The complete works (Warner)

Anders als bei der Universal Box haben wir es mit keinem Sammelsurium, aus jedem Dorf ein Hund, zu tun, sondern mit einer in sich schlüssig zusammengestellten Sammlung kompletter Interpretationen und auch neuen Aufnahmen. Das man sich bei den 9 Beethoven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Opern, c. Lied, d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

The Beethoven Journey – Leif Ove Andsnes – The Complete Piano Concertos (Sony)

Feinsinnig perlende Klavierklänge, hervorgezaubert von Leif Ove Andsnes begeistern im ersten Satz von Ludwig van Beethovens Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1. Das Mahler Chamber Orchestra ist hier eher schmückendes Beiwerk, als ebenbürtiger Partner. Es bereits den Klangteppich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen