Archiv der Kategorie: c. Lied

Beethoven – The complete works (Warner)

Anders als bei der Universal Box haben wir es mit keinem Sammelsurium, aus jedem Dorf ein Hund, zu tun, sondern mit einer in sich schlüssig zusammengestellten Sammlung kompletter Interpretationen und auch neuen Aufnahmen. Das man sich bei den 9 Beethoven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Opern, c. Lied, d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Waldbühne 2019 – Tugan Sokhiev – Marianna Cresbassa (DVD, Warner)

Tugan Sokhiev und den Berliner Philharmonikern gelingt bei ihrem diesjährigen Auftritt in den Berliner Waldbühne eine überaus gelungene Interpretation, mit einigen feinsinnigen Pianopassagen, des Werkes Lieutenant Kije von Sergei Prokofiev. Es folgen von Maurice Ravel die drei Lieder aus Sheherazade, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Lied, d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Berliner Philharmoniker , Sir Simon Rattle, Elina Garanca Baden Baden 2018 (DVD, Warner)

Mit einem spannungsgeladenen und dramatisch packend ausziselierten Don Juan von Richard Strauss gelingen den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Sir Simon Rattle eine großartige Werkausdeutung und auch der abschließenden „Petrouchka“ von Igor Stravinsky steht dieser voran gegangenen Werkausdeutung in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Lied, d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen

Weihnachtslieder: Herman van Veen & Ton Koopman (Warner)

Bedauerlicherweise hat sich Hermann van Veen mit seiner Veröffentlichung von Deutschen Weihnachtsliedern keinen gefallen getan. Die Worte werden nicht deutlich genug artikuliert, Endungen zum Teil verschluckt und dann fehlt es auch am nötigen Gefühl für diese Lieder. Hervorragend hingegen ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 16. Weihnachten, c. Lied | Kommentar hinterlassen

Donnacha Dennehy: The Hunger (Warner)

Bei „I have seen and handled the black bread“ gelingt Katherine Manley mit ihrem fragil anmutenden Sopran eine berührende Interpretation. Die Musik vo Donnacha Dennehy hat einen modernen aber dennoch melodischen Klang. In „I feared he would die“ hören wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter c. Lied | Kommentar hinterlassen

Brigitte Fassbaender – The great Lieder Recording – (Warner)

In den letzten 30 Jahren des letzten Jahrhunderts bestimmten 2 Mezzosopranistinnen in Deutschland das Landschaftsbild des deutschen Liedgesanges. Sie galten beide als Institutionen. Die eine war Christa Ludwig, die andere die am 03.07. 1939 in Berlin geborene Mezzosopranistin Brigitte Fassbaender, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Opern, c. Lied, e. geistliche Werke | Kommentar hinterlassen

Albert Roussel Edition 11 CDs (Warner)

Der Pianist Jean Doyen spielt, das „Prelude“ aus der Suite pour Piano op. 14.L. 15 bei einem eher düster anmutenden Klang, mit herrlichen Trillern und gut ausgeformten virtuosen Passagen, bei sich steigernder dramatischer Intensität, dennoch gefühlvoll, aber doch eher nüchtern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter b. Opern, c. Lied, d. Solo & Orchesterwerke | Kommentar hinterlassen