Mirable Mysterium – Sächsisches Vokalensemble – (CPO)

Bei der Choral Music for Christmas treffen wir auf Kompositionen  von Heinrich Isaak, Johannes Eccard, Günter Rasphael, Andreas Hammerschmidt, Claudio Monteverdi, Heinrich Schütz, Josef Gabriel Rheinberger, Max Reger, Jacobus Gallus, Carl Thiel, Felix Woyrsch, Eric Whitascre, Jan Sandström, Herbert Howells, John Rutter, Antonin Tucapsky und Morten Lauridsen. Oblgeich die Stimmen exzellent aufeinander abgestimmt sind und sich ein harmonisches Klangbild ergibt, heben sich die Werke vom gesanglichen Ausdruck zu wenig von einander ab. Es klingt doch alles relativ ähnlich, auch wenn manches der Gregorianik entlehnt, während anderes eher der moderneren Kirchenmusik verhaftet ist, könnte dieses von Sächsischen Vocalensemble, welches unter der Leitung von Matthias Jung hier zu hören ist, noch expliciter herausarbeiten. Dennoch ist sich der Verfasser ganz sicher, das Freunde dieser gehobenen Chorgesangskunst von dieser CD begeistert sein werden.

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter d. geistliche Werke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s