Giacomo Puccini: Le Willis (Opera Rara – Warner)

Mit dieser Produktion ist dem Opera Rara einmal mehr ein ganz großer Wurf gelungen. Ermonela Jaho gelingt eine bezwingende Interpretation der Anna. Die Stimme des Tenors Arsen Soghomonyan erinnert von der Art der Stimmführung des auch des baritonal eingefärbten Klangcharakters ein wenig an Jonas Kaufmann, dennoch ein überzeugende Roberto Interpretation. Brian Mulligan überzeugt als Guglielmo. Das London Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Sir Mark Elder gelingt ein spannungsladener mitreißender Klangteppich.

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter b. Opern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s