Eivind Groven Songs – Marianne Beate Kielland, Nils Anders Mortensen (LAWO)

Der Liedkomponist Eivind Groven (1901-1977)  dürfte vielen meiner Leser wahrscheinlich weniger bekannt sein, dabei umfasst sein musikalisches Schaffen z. B. mehr als 2000 Transcriptionen von vokaler und instrumentaler Volksmusik. Die mittlerweile nicht nur in Norwegen überaus bekannte Mezzosopranistin Marianne Beate Kielland hat sich mit dem Pianisten Nils Ansers Montensen, der zuletzt mit seinen phänomenalen Bachinterpretationen von sich Reden machte ( der Verfasser berichtete),  29 Lieder herausgesucht und Interpretationen erarbeitet, die durch ihre Vielseitigkeit und Vielfarbigkeit begeistern. Ob heiter, melancholisch oder dramatisch, beide verstehen es die unterschiedlichen charakteristischen Eigenschaften dieser Lieder bestens herauszuarbeiten um den Komponisten Eivind Groven aus dem „Grabe“ der Vergessenheit erfolgreich wieder an Licht der Öffentlichkeit zu bringen. Bleibt zu hoffen das dieses nicht die letzte Veröffentlichung seiner Werke auf lange Sicht bleiben wird.

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter a. Recitel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s