Whispering Fragrance – The chamber works of Stephen Yip – (Navona Records)

Der Verlag Navona Records veröffentlicht überwiegend CDs mit modernen Komponisten die eher weniger bekannt sind. Dieses gilt auch für  den in Hong Kong gebürtigen Stephen Yip, der in der Komposition „Ding“ aus dem Jahre 2015 traditionelle Klänge seiner Heimat neu erfindet. Vielleicht mag für westliche Ohren der Klang einer Guzheng (Yu-Chen Wang) in Kombination mit dem double bass (Henry Chen) noch etwas befremdlich klingen. Der Violine entlockt Yu Chen Wang in Whispering Fragmences aus dem Jahre 2017 ähnliche Klänge wie jene, die er zuvor der Guzheng entlockt hat. Ein modernes, teilweise etwas abstrakt anmutendes Klangbild, modern und weniger melodisch. Auch in „In seventh heaven“ aus dem  Jahre 2014 mit Daniel Gelok – Saxophone, Rudy Michael Albach – double bass, Andrew Schneider – Klavier ähnelt das Klangbild sehr jenen der beiden vorangegangenen Kompositionen, obgleich eine andere Instrumentierung vorliegt, auch hier mutet das Klangbild, eher abstrakt und weniger melodisch an. In „Ran“ ebenfalls aus dem Jahre 2014 begegnen wir abermals der Guzheng, dieses mal gespielt von Jiuan-Reng Yeh. „Transquility in consonance“ aus dem Jahre 2016 für Flöte (Izumi Miyahara), Saxophone (Masahito Sugihara), bassoon (Ben Roidl-Ward) und Klavier (Andrew Schneider) klingt melodischer und bietet neben fauchenden Tönen, die an eine Wildkatze erinnern, auch einige schön ausgeformte Triller. Ein, verglichen mit den anderen Kompositionen, eher melodisch anmutendes Werk. „Peace in mind“ aus dem Jahre 2014 mit dem Thelma Trio (Rik de Geyter – Klarinette, Peter Verdonck – Saxophone, Ward de Vleenschhouwer – Klavier) bietet zum Beginn einige mitreißende rhythmische Passage. Großartig wie sich die Klänge der Klarinette und des Saxophons zu einer Einheit verbinden, in den Augen des Verfassers einer der musikalischen Höhepunkte dieser CD.

Werbeanzeigen

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.14 Navona Records (Carmine Miranda , Kaviani: Te Deum) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s