Norwegian Saxophone – Romberg, Aagaard-Nilsen, Habbestad (LAWO)

Wurde das Saxophone in der klassischen Musik eher Stiefmütterlich behandelt und fand seine musikalischen Heimat eher im Jazz, so scheint sich hier langsam eine Wende einzuleiten. So finden sich zum Beispiel in Norwegen immer mehr moderne Komponisten, die dieses Instrument für sich entdecken. Mit dem San Petersburg Northern Sinfonia unter der Leitung von Fabio Mastrangelo spielt der Saxophonist Ola Asdahl Rokkones moderne Kompositionen von Martin Romberg (*1978), Torstein Aagaard.-Nilsen und Kjell Habbestad ein. Klingt „The Tales of Taliesen“ von Martin Romberg sehr eher melodisch finden sich einige virtuose Läufe in dieser Komposition von einem enormen Schwierigkeitsgrad die von Ola Asdahl Rokkones bravourös ausgeformt werden. Auch in den gefühlvollen Passagen versteht es dieser Saxophonist zu begeistern. Das Orchester und sein Dirigent liefern hierfür einen mitreißenden Klangteppich. Die Komposition Sor mit seinen 3 Teilen mutet da schon moderner an, mit einigen gefühlvollen aber auch weniger melodischer anmutenden Passagen. Bei „Un reve Norvegiean“ von Kjell Habbestd gibt es im ersten Teil einige wundervolle Triller. Auch hier mutet die Komposition eher modern, wenn auch etwas melodischer, manche Elemente scheinen dem Jazz entliehen zu sein mit einigen großartigen dramatischen Orchesteraufschwüngen.

Werbeanzeigen

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter b. Solo & Orchesterwerke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s