Luis Tinoco: The Blue Voice of the water (Odradek)

Der Klang  von „O sotaque azul das aguas“ mit dem Orchestra Gulbenkian unter der Leitung von Susanne Mälkki mutet etwas düster und bedrohlich an. Das Cellokonzert (2016/2017) mit seinem vibrationsreichen, dezent einsetzenden, angeraut klingen Streichern ist vom Klang her der voran gegangenen Komposition sehr ähnlich. Hier spielt das Orchestra Sinfonica Portoguesa unter der Leitung von Pedro Neves. Filipe Quaresma hören wir am Cello. Feinfühlig werden die gezupften Passagen ausgeführt. Im zweiten Satz dann ein angeraut anmutender, warmer, getragener, feinfühliger Celloton, berührend. Im letzten Satz ein packendes Bläserintro. Der Cellist besticht durch kurze abgehackt wirkende Töne, ergreifend. Bei „Frisland scheint die Musik ähnlich wie beim Rheingold von Richard Wagner, wie aus dem Nichts zu kommen. Wir hören das Seattle Symphony unter der Leitung von Ludovic Morlot. In dieser modernen und melodischen Musik ( sie wird schon nach wenigen Minuten immer melodischer, behält aber ihren modernen Klangcharakter bei) meint man den Gesang von Walen zu hören. Ein interessantes Klangkonzept, daß der Verfasser in dieser Form bisher noch nicht gehört hat. Durch die angerauten Streicher und das donnernd wirkende Schlagzeug meint man etwas bedrohlich aufziehen zu hören. Das ist es, was diese Musik so bezwingend macht und einen als Zuhörer begeistert, man kann einfach nicht abschalten. Zum Abschluß hören wir das Orquesta Sionfonica do porto casa da Musica unter der Leitung von Martin André mit „Before spring, a tribute to ‚the Rite'“. Auch hier treten immer wieder diese kurzen, aufrüttelnden Schlagzeugakkorde auf, bei einem angerauten, nach Aufmerksamkeit heischenden Violinenklang  zelebrieren. Ein CD, die nicht nur etwas für Freunde  der modernen Klassik ist.

Werbeanzeigen

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.12. Odradek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s