Jesus Rodolfo – Viola – Transfixing Metamorphosis (Odradek)

Bei der Violin Sonata No. 3 in c-major BWV 1005 von Johann Sebastian Bach gelingen leider die Übergänge nicht so ganz sauber, das ganze wirkt etwas zu aufgekratzt, diese Passagen könnten auch eleganter gelöst werden. Dennoch Besticht sein Spiel stellenweise durch seine feinsinnige Interpretation und schön ausgeführten Trillern. Der Fuga fehlt es etwas an innerer Ruhe, schöner gelingt ihm hier das Largo wiederum mit einigen schön ausgeformten Trillern, grandios in der virtuosen Ausführung dann das Allegro assai, sensationell gespielt. Auch die Sonate for Solo Viola op. 11 No. 5 von Paul Hindemith klingt im ersten Teil etwas aufgekratzt, eleganter dann der zweite Teil, voller Wärme, schönen Trillern, manche Übergänge könnten noch eine Spur eleganter gelöst werden. Auch das Scherzo mutet wiederum etwas aufgekratzt vom Klangspektrum her an und auch im vierten Teil gibt es einige schöne Triller. Bei György Ligetis Hora lunga aus der Sonata for Viola op. 11 No. 65 erleben wir in Jesus Rodolfos Spiel endlich einmal eine andere Variante. Einen weichen, einschmeichelnden, melodiösen Klang, voller lyrischer Zartheit und einem bisher auf dieser CD noch nicht zu Tage getretenen Einfühlungsvermögen. Beim Loop fällt er dann leider in alte Muster wieder zurück. Auch im Fascar besticht wiederum diese lyrisch anmutende Schönheit in seinem Spiel. Von unbändiger Virtuosität geprägt seine Interpretation des Prestissimo con soredino. Das Lamento klingt zu aufgekratzt, gleiche gilt auch für seine Interpretation des Chaconne chromatique. Ob Bach, Hindemith oder Ligeti leider werden hier so gut wie keine Unterschiede gemacht, bei fast  allen rückt dieses gleiche, aufgekratzt wirkende Klangspektrum, das leider alles andere als angenehm aufs Ohr fällt, in den Vordergrund

Werbeanzeigen

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.12. Odradek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s