Tamar Halperin & Andreas Scholl: The Family Songbook (Berlin Classics)

Wer die Stimme von Andreas Scholl noch bestens im Ohr hatte, erlebt bei seiner Interpretation dieser eher weniger bekannten Wiegenlieder eine Überraschung. Wir hören hier nicht die Stimme des Countertenors Andreas Scholl sondern seine „normale““ tiefere Gesangsstimme, an die man sich erst einmal ein wenig gewöhnen muß. Die CD entstand in Zusammenarbeit mit der wohl eher in der Popularmusik bekannten Sängerin Tamar Halperin. Die 18 Musikstück, von denen manche nicht einmal eine Minute lang in einer Alternativfassung kurz angerissen werden, werden überaus differenziert und auf musikalisch höchstem Niveau interpretiert. So gibt es zum Beispiel ein Wiederhören mit dem, aus einem Heinz Rühmann Film unvergessenen Wiegenlied, La Le Lu ( nur der Mann im Mond schaut zu). Hier erwartet nicht nur Freunde von Wiegenliedern ein durchgehend ungetrübter Hörgenuss .

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter a. Recitel & Oper veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s